Iro iro na mono - Verschiedenes

Hilfsbereit

Auf der Suche nach einem BookOff!, einem riesigen Laden für 2nd Hand Mangas (dort gibt es die Bücher teilweise schon für 100 yen) in Kyoto hatten wir uns wohl verlaufen (wir hatten den Laden nur vom Zug aus der Entfernung gesehen). Also fragten wir einen jungen Japaner, der auf seinem Rad Kunstückchen übte, nach dem Weg zurück in die Stadt.

Er unterhielt sich eine Weile mit uns, fragte, was wir hier suchten ("Manga!"), und plötzlich standen vielleicht 10 Passanten um uns herum, die sich eifrig unterhielten, wahrscheinlich, wo es einen BookOff! gebe.

Am Ende holte der Japaner seinen Pick-Up und fuhr uns zu einem solchen Laden (wir quetschten uns mit 4 Leuten in einen 2-Sitzer). Es ist einfach erstaunlich, wie offen die Japaner teilweise sind... :)

-- 21.06.2001, Patrick