Iro iro na mono - Verschiedenes

Japan-Lexikon - H

Haiku
Kurzes Gedicht aus drei Versen mit fünf, sieben und fünf Silben:
 
furu ike ya kawazu tobi komu mizu no oto
 
fu-ru-i-ke-ya  (Ein alter Teich)
ka-wa-zu-to-bi-ko-mu  (Ein Frosch springt hinein)
mi-zu-no-o-to  (Das Geräusch des Wassers)
Hanami
Hanami - auch "o-hanami", wörtlich "Blütenschau", Anschauen und Bewundern der Kirschblüten zwischen März und April. Diese Zeit wird von vielen Menschen genutzt, um Betriebsausflüge zu veranstalten und unter den blühenden Kirschbäumen zu feiern (siehe Kirschblütenfest). Wo die Kirschen gerade auf ihrem Weg von Süden nach Norden blühen, melden jeweils die Fernsehanstalten.
Hiragana
Hiragana - Eines der beiden japanischen Silbensysteme (neben Katakana), die zusammen mit den chinesischen Schriftzeichen Kanji die japanische Schrift bilden. Die Hiragana bestehen aus wenigen, abgerundeten Strichen und werden zur Schreibung von flektierten Wortendungen von Begriffswörtern sowieso allen nicht in Kanji geschriebenen Wörtern wie Partikeln benutzt.