Tetsuda - Hilfe

Infojapan Persönlich

Michael in MiyajimaZum Abschluß noch ein paar Sätze über mich. Immer mal wieder etwas Neues ausprobieren, das ist eines meiner liebsten Hobbies. Diese Motivation und das Interesse an Kanjis führten mich vor vielen Jahren an das japanische Kulturinstitut in Köln, um Japanisch zu lernen. Nach mehreren Anläufen und dem Japanese Language Proficiency Test Level 4 hab ich dann 4 Jahre Unterricht und schliesslich 1997 eine Japanreise hinter mich gebracht.

Das große Interesse an Japan und der Wunsch, mal auszuprobieren, wie es ist, eine Webseite zu erstellen, brachte schließlich die Infojapan-Webseiten hervor. Das Projekt sollte eigentlich Japaninfo heissen, aber diese Domäne war leider schon vergeben.

Nachdem ich so viel Zeit in japanbezogene Themen gesteckt hatte, wollte ich diese Informationen auch anderen zugänglich im Internet präsentieren. Das Medium nutze ich selber hauptsächlich für den Versand von E-Mails. Schon seit Jahren habe ich einige sehr nette Kontakte zu Japanern, die teilweise auch zu gegenseitigen Besuchen geführt haben.