Bunka - Kultur

Mondtränen, Bürohelden und Küchengerüchte

Zu AmazonMondtränen, Bürohelden und Küchengerüchte
Japanische Widerreden
Uwe Schmitt
2000 Picus Verlag Ges. mbH
ISBN 3-854-52733-0

Rezensionen und Bestellung bei Amazon

Kritik von Amazon:

Enten haben es gut in Japan. Das ganze Land empört sich und jagt einen feigen Bogenschützen, der eine Ente verwundet und zwei getötet haben soll. Und sollte er gefasst werden, wird es teurer für ihn als für einen Parteispenden-Vertuscher. Solche Kultur-Kuriosa und ein Schock mehr erfahren wir bei der Lektüre, die unser klischeehaftes Japan-Bild einerseits mit soliden Fakten unterfüttert, andererseits Mythen killt, wie in der Anatomie des "salaryman", der angeblich seiner Firma treulich dient bis in den Freitod.

Dazu kommen tiefe und gründliche Einblicke in das Wesen der Perlenzucht, ein Gepräch mit Literatur-Nobelpreisträger Oê, ein einfühlsamer Nachruf auf das National-Monster Godzilla, das mit Hilfe eines deutschen Regisseurs in Hollywood vernichtet wurde, Sitten und Gebräuche rund um Balantain dê, den Valentinstag, ergötzliche Beobachtungen zur Service-Kultur an den Tankstellen.

Sie alle machen uns Land und Leute nicht wirklich verständlicher, aber als Teil der Weltkultur durchaus sympathisch. Wer aber tatsächlich nach Japan fährt, braucht dieses Buch unbedingt.

-- Carl-Ludwig Reichert, Amazon.de