Bunka - Kultur

Feiertage im Oktober

7.-9. Oktober

Nagasaki - Okunchi Matsuri

Das Okunichi-Fest ist das bedeutendste Ereignis in Nagasaki mit chinesisch beeinflußten Drachentänzen und Umzügen. Die Hauptaktivitäten des Festes konzentrieren sich um den Suwa-Schrein, zu dem Touristen jedoch keinen Zutritt haben.

9.-10. Oktober

Takayama - Hachiman Matsuri

Die beiden Takayama-Feste Sanno Matsuri im April und die weniger aufwendige Variante Hachiman Matsuri im Oktober zählen zu den wichtigsten Festen Japans und ziehen mehr als eine halbe Million Menschen an.

Am Festumzug des Hachiman Matsuri nehmen 11 Festwagen (yatai) teil, die mit Schnitzereien, Puppen, bunten Gardinen und Jalousien geschmückt sind. Am Abend sind die Wagen mit Laternen erleuchtet und werden von sakraler Musik begleitet. Sehenswert sind die Marionetten der Festwagen, die Kunststücke vollführen. Die Prozession beginnt am Sakurayama-Hachiman-Schrein.

10. Oktober

Tag des Sports (taiiku no hi - Taiiku no hi)

Alle Laternen rund um den Kasuga-Schrein in Nara (es sollen 3000 sein) werden angezündet, um den Frühling zu begrüßen. Diese Zeremonie wird am 15. August wiederholt, wenn den Toten der Weg nach Hause ausgeleuchtet wird.

14.-15. Oktober

Himeji - Fest der Kämpfer (kenka matsuri - Kenka Matsuri)

Bei diesem Fest werden drei tragbare Schreine (mikoshi) von Kämpfern solange gegeneinander geschmettert, bis einer zerbricht. Austragungsort ist der Matsubara Hachiman-Schrein.

17. Oktober

Nikko - Toshogu-Fest

Das wichtigste Fest in Nikko mit über 1000 Kostümierten vollzieht mit einer Prozession im Gedenken an Tokugawa Ieyasu die Überführung seiner Gebeine nach Nikko nach.

Eine Wiederholung des Festes mit Bogenschießen findet am 17. und 18. Mai statt.

22. Oktober

Kyôtô - Fest der Zeitalter (jidai matsuri - Jidai Matsuri)

Eine aus über 2000 Menschen bestehende Prozession zieht in Kostümen aus Epochen vom 19. bis zum 8. Jahrhundert vom Kaiserpalast zum Heian-Schrein. Die lebendige Darstellung des Wandels der Kleidung von Japans herrschender Klasse beginnt mit Soldaten der Meiji-Periode (1868-1912) und führt allmählich zurück zu den Bogenschützen des 8. Jahrhunderts.

zurück zum September - weiter zum November