Bunka - Kultur

Hannover

Zum Anmelden neuer Restaurants verwenden Sie bitte das Anmeldeformular. Anmerkungen zu vorhandenen Restaurants können Sie mir über das Bemerkungsformular zukommen lassen. Bitte geben Sie auch eine Bewertung ab, wie Ihnen das jeweilige Restaurant gefallen hat, denn das hilft auch anderen Besuchern. Bitte beachten Sie, dass die Email-Adressen der Bewerter wegen Spam-Gefahr nicht mehr angezeigt werden. Für Rückfragen können Sie einfach das Bemerkungsformular verwenden.

Übersicht der Restaurants

Die folgende Tabelle zeigt eine Übersicht aller japanischen Restaurants in Hannover. Für nähere Details einfach auf den Restaurant-Namen klicken. Die Wertungen reichen von 0% (sehr schlecht) bis 100% (sehr gut), die Zahl in Klammern zeigt die Anzahl der Stimmen. Tipp: Links auf Strassennamen führen zu den hausnummer-genauen Stadtplänen des Stadtplandienst.de, sofern die Stadt dort aufgenommen wurde. Ein Restaurantname in Klammern markiert ein geschlossenes Restaurant.

Die Sammlung der Bemerkungen in den Restaurant-Details stellt eine inoffizielle Liste mit rein subjektiven Kommentaren dar, die mir zugeschickt wurden. Jeder Eintrag zeigt den individuellen Eindruck und die persönliche Meinung des jeweiligen Verfassers und ist nicht zu verallgemeinern. Mir gemeldete Fehler werde ich überprüfen und nach Möglichkeit korrigieren.

Name Wertung Adresse Ruhetag Update
Bok Asia Imbiss 80% (2) An der Lutherkirche 8 nein 2005-03-17
Dai Shogun   Bruchmeisteralle 21 Mo 2004-07-21
Kabuki Soul 32% (9) Friedrichswall ? 2006-11-26
Kyoto 85% (2) Kramerstr. 21 nein 2006-07-22
(Shogun)   Waterloostr. 21 ? 2002-08-04
Shogun-Klassik   Gross-Buchholzer Kirchweg 68 ? 2002-08-04
Sindo   Podbielskistr. 14 nein 2004-10-28
Sushi Bar Gim 87% (7) Goethestr. 48 ? 2006-10-29
(Sushi Island)   Joachimstr. 4-5 nein 2003-11-29
Sushi-Do 100% (1) Thielenplatz 3 So 2006-09-07
Tomosushi 83% (3) Volgersweg 17 nein 2006-05-11

 

Details zu den Restaurants

In der folgenden Tabelle sind alle Details enthalten, die zu den eingetragenen Restaurants bisher gesammelt wurden.

Bok Asia Imbiss    Wertung: 80% (Stimmen: 2)
AdresseAn der Lutherkirche 8
30167 Hannover
Tel: 0511-1694359
DatenUpdate: 2005-03-17
Geöffnet: tägl. 11.30-23 Uhr
Bemerkung-- 2001-07-08 von Marc:
Neuaufnahme; Ist etwas spartanisch eingerichtet, man bekommt jedoch auch für den kleinen Geldbeutel tolle Portionen. Speisekarte bietet riesige asiatische Auswahl, ...you get more than you see...
 
-- 2004-05-22 von Jan:
Für konventionelle asiatische Küche für mich noch immer die Nummer 1 in Hannover. Allerdings eignet sich das Restaurant nur bedingt zum "vor Ort Essen", da man nach einem Besuch (bzw. die Klamotten) stark nach Essen stinken. Ist halt ein sehr kleiner Laden mit einem scheinbar schlecht arbeitenden Abzug! Neben den drei Tischen innen, kann man im Sommer aber sehr gut vor dem Imbiss draußen sitzen. Hinweis: Wenn die Schlange zu lang ist, einfach vom Handy aus telefonisch bestellen. Dann geht es oftmals schneller als in der Schlange zu warten!
 
-- 2005-03-15 von Kai Schröder:
Die Bewertungen sind Blödsinn. Der Bok Asia Imbiss gehört hier nicht her, weil es KEIN japanisches Restaurant ist, sondern - wie der Name sagt - ein Asia-Imbiss, der lediglich drei oder vier Suppen und Vorspeisen anbietet, die japanisch angehaucht (Miso, Wakame, Tempura) sind. Der völlig überwiegende Teil ist ein Querschnitt (siebzig Rind-, Schwein-, Huhn- und Entegerichte, dazu Pute, Fisch und vegetarisches) durch die chinesischen Garküchen Asiens, so wie bei jedem beliebigen Chinesen in Deutschland, angereichert mit zehn thailändischen Spezialitäten. Die Qualität ist mittelmäßig, essbar, aber keineswegs überragend. Reis und Nudeln werden nach Bedarf gekocht, das Gemüse ist frisch, Fleisch und Fisch sind vorgefertigte, gekühlte oder gefrorene "convenience"-Produkte (wie fast überall), die Soßen ewiggleiche vorgefertigte pappige Standartprodukte. Einiges kommt schlicht aus Karton und Dose. Hauptgerichte von knapp 5 Euro bis knapp 10 Euro, also nicht extrem günstig. Die Nachfrage aus der studentisch geprägten Nachbarschaft ist gut, jedes Gericht wird schnell einzeln gekocht (Wok) und kommt heiss auf den Teller oder in den Plastiktransportpak. Insgesamt geschätzte 60%; der Imbiss gehört aber hier nicht her und daher wegen Fehlbelegung 0%. Raus damit! Der bok asia imbiß hätte es in jeder asiatischen Vorortsiedlung schwer, gegen die Wettbewerber zu bestehen.
Dai Shogun    
AdresseBruchmeisteralle 21
30169 Hannover
Tel: 0511-3534634
Fax: 0511-692013
DatenUpdate: 2004-07-21
Geöffnet: Di-So 12-15 und 18-23 Uhr, So 11-15 Uhr Brunch
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2004-07-21 von Ingenieurbüro Müller:
UNSER WEG
Die Küchen der nördlichen Seidenstrasse.
Von Nordchina über Persien nach Venedig und zurück.
Der Weg dieser Küchen beginnt in Xian, dem alten Changan zu Zeiten Marco Polos und geht entlang der großen Taklamakan Wüste über Persien nach Venedig.
Die Seidenstrasse war der größte Kulturspender in beiden Richtungen von Asien nach Europa.
Die traditionellen Küchen an diesem Weg sind alt und sehr traditionell. Sie haben sich über Jahrhunderte gegenseitig befruchtet und das Geschenk der Vielfalt nach Europa gebracht.
Kabuki Soul    Wertung: 32% (Stimmen: 9)
AdresseFriedrichswall
30159 Hannover
Tel: 0511-2157610
Fax: 0511-2157611
WWW: http://www.kabuki-soul.com
DatenUpdate: 2006-11-26
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme
 
-- 2002-12-07 von Löffler:
Neues Restaurant, schön eingerichtet und auch gutes Ambiente, doch das Essen !!!
Für Leute, die öfter Sushi essen (und kennen) erst einmal ein langweilig aromatisierter Reis, fade, große Körner (mindere Qualität).
Nach dem Tellerchen-Prinzip kommen oft nur die (ziemlich oberhoch kalkulierten) Teuren vorbeigeschwommen. Es bedarf sogar einiger Mühe, die direkt auf doppelte Armlänge entfernten Köche zum Umdrehen und Ansprechen zu bewegen, die dann gelangweilt, ohne Freude, auch mal "billigere" Teller aufs Band schicken. Diese enthalten dann die hinlänglich von Abzockern (sorry, aber ist doch so) bekannten Super-Miniröllchen, die kein Japaner kennt, und es rechnet sich also wieder keineswegs. Unerklärlicherweise sind einige Arten mit Majo und sonstigem fettigen Zeug gefüllt, teilweise mit Mohn bestreut usw.. Diese werden dann noch in der Karte als hauseigen exklusives Produkt angepriesen. Aber es passt und schmeckt irgendwie nur bescheiden.
Schade, dass die Betreiber glauben, mit einem derartigen Niveau Gäste zum Wiederkommen bewegen zu können. Japanische Gesichter, für Hannover nicht unüblich, sucht man denn auch unter den Gästen. Der weitgehend lieblose Service und die unengagierten Sushi-Meister (???) rundet das insgesamt dürftige Bild ab.
 
-- 2003-08-31 von Ralph Schmidt:
Ohne Flair, unaufmerksame Bedienung, vollkommen ueberteuertes Essen. Hygiene = Ein Fremdwort??? Erstaunlich, dass es "Geniesser" gibt, die freiwillig hierherkommen... Sicherlich nur so zu erklaeren, dass "man" Sehen und Gesehenwerden will. Nun, wem das reicht, der fuehlt sich hier bestimmt wohl. Denjenigen, die gern mal gut Sushi essen wollen, empfehle ich "Ya-Sushi" in der "Koenigspassage" in Kassel. Sicherlich, nicht gleich um die Ecke - aber einen Ausflug wert... Kabouki? Nie wieder!!!!
 
-- 2003-11-21 von Uwe:
Das Kabuki Soul,welches ehemals Sushi Iland am Bahnhof war,ist durch sein neues Ambiente sicherlich etwas gewöhnungsbedürftig. Wer aus Hannover das Sushi Iland noch kennt,wird sich bestimmt noch an die gemütliche Atmosphere in dem Restaurant erinnern. Da ich sehr oft im Sushi Iland damals war, bin ich nun vom Kabuki Soul schwer enttäuscht. Es geht schon damit los,daß man so gut wie nie einen Parkplatz in der Nähe des Restaurantes findet. Dann war des öfteren die Musik so laut, daß man die Bestellung schon fast schreien musste. Wenn du einen Sonderwunsch hast (z.B.habe ich sehr gerne die Bento Box bestellt-im Sushi Iland-für zu Hause), dann vergiss diesen Wunsch. Plötzlich war es nicht mehr möglich eine solche Box von den Köchen zusammengestellt zu bekommen. Sie wussten nicht mehr was dort alles hinein gehört. Die "Sushimeister" hinter der Theke ,haben mir dann durch ihre Unhöflichkeit und sture Ignoranz des Gastes, noch den Rest gegeben. Mein Fazit:Kabuki Soul nie wieder--sollte jemals das Sushi Iland wieder aufmachen werde ich wohl wieder dort einkehren.
 
-- 2004-02-07 von Dirk:
Na ja, mehr scheinen als sein. Als sehr stylische Bar ist das Kabuki ok. Das Sushi aber wie auch schon im Sushi Island eher mäßig. Es wurde, als ich da war, kein Rundkornreis verwendet und die Nigiris fielen auseinander. Der Geschmack war eher fade. Ich habe lieber eine Sushibar, wo klassische Varianten gut zubereitet werden als dass man auf Teufel komm raus den Gast mit irgendwelchen Neukreationen traktiert.
 
-- 2005-05-10 von Bettina:
Meine Vorredner waren ja sehr enttäuscht. Ich eigentlich nicht. Ich habe allerdings am Tisch bestellt und nicht an der Bar gesessen. Die Bedienung war sehr nett und lustig. Das Sushi war keine Spitzenklasse, aber für den Preis war ich sehr zufrieden. Die zusammengestellten Platten sind günstiger als in den Restaurants, die ich bisher kannte (davon keines in Hannover) und ordentlich. Die Einrichtung ist natürlich alles andere als japanisch, aber sehr nett. Und meinen Cocktail fand ich auch lecker. Ich werde demnächst mal wieder hingehen.
 
-- 2005-08-21 von Dr. Reinhardt Kalb:
da ich weltweit unterwegs bin, leidenschaftlicher sushifan und aus hannover komme, kenne ich leider auch das Kabuci Soul. es war bis ca. mitte 2004 ein tolles und sehr inovatives lokal. nach anfaenglichen schwierigkeiten in der kueche ist nun alles, wirklich alles extrem herunter gekommen. ich war oft da in den letzten 15 monaten und es wurde immer schlimmer. das doch sehr offene und internatinale flair ist mehr und mehr zu einem typischen, auf neu getrimmten (es blieb bei einem versuch) chinesen geworden. schade, aber ich kenne sehr viele stimmen, die genau das auch meinen. schade, aber leider wahr! eine goldene traene fuer die erfinder des urspruenglichen kabuki soul.
 
-- 2006-04-30 von Maik:
Ich liebe Sushi und Sashimi. Aber meine Liebe wurde in diesem Restaurant auf eine harte Probe gestellt. Die Bar ist eine aufgemotzte Cocktailbar, wo roher Fisch und Reis serviert wird. Das ist es aber schon. Die unmotivierten Köche (wir saßen noch an der Bar und waren am essen, als plötzlich das Licht ausging vor uns, und die Köche in den Feierabend marschierten!) und die laute Musik haben in einem Sushi-Restaurant nichts zu suchen. Ok, zum Essen: Zum Glück gab es Sojasosse und Wasabi, so konnte man etwas Geschmack an den trockenen Reisklumpen bringen. Das Sashimi war unerwartet frisch (dafür gibt es die einzigen Pluspunkte), aber alle Häppchen waren geschmacklos. Der Trockenheitsgrad der Maki (Nigiri gab es gar nicht mehr) war hoffentlich auf den trockenen Reis zurückzuführen und nicht auf die stundenlangen Warteschleifen, die es schon gedreht hatte. Handrolls gab es auch, aber davon kann ich abraten, der trockene Reis wird von einer Unmenge an Cayenne Pfeffer überlagert! Die Bedienung war freundlich aber nicht wirklich aufmerksam.Gesamturteil: 10% (Der Laden wäre ne nette Cocktailbar, aber mehr definitiv nicht!)
 
-- 2006-05-11 von Jorinne:
Ich muss sagen, ich kann die schlechten Bewertungen nicht wirklich verstehen. Gut, es ist überfüllt und die Kellner sind überfordert. Aber das Angebot finde ich gut und lecker. Es gibt sogar sonntags alles zum halben Preis; ist doch eine Super-Möglichkeit. Zum normalen Preis, und da stimme ich alen zu, ist allerdings kaum erschwinglich. Aber ehrlich gesagt, das geht einem bei Sushi ja oft so.
 
-- 2006-10-31 von Lisa:
Ich kann auch nicht verstehen, warum diese Sushi-Bar so negativ bewertet wird. Ich war bisher mit meiner Freundin mehrmals da und wir hatten noch nie Probleme und wurden immer total satt. Saßen bisher immer an der Bar und haben die Teller der Schiffchen genommen. Immer Top! Und wir konnten besser einen Überblick über unser Geld behalten, da ja die verschiedenen Farben der Teller verschiedene Preise haben, angefangen von 1 EUR bis hin zu 4, 50 EUR wenn ich mich nicht irre. Und heute werden wir nochmals dieses Sushi-Bar besuchen. Ich freue mich schon drauf.
Kyoto    Wertung: 85% (Stimmen: 2)
AdresseKramerstr. 21
30159 Hannover
Tel: 0511-3008844
Fax: 0511-3008804
DatenUpdate: 2006-07-22
Geöffnet: Mo-Sa 11-23 Uhr, So 13-23 Uhr
Bemerkung-- 2004-11-06 von Webmaster:
Japanisches Restaurant
 
-- 2006-05-11 von Jorinne:
Beginnen wir einmal beim Wichtigsten: das Essen: Es war lecker, wenn auch recht teuer. Es gibt keine Sushi-Bar, sondern alles nur auf Bestellung. Die Bedienenden sind nett, das Ambiente hat ein bisschen was von Imbiss-Restaurant, was ich persönlich sehr schade fand. Insgesamt aber durchaus zufriedenstellend.
 
-- 2006-06-25 von K. B. Baffo:
Kyoto, ein wunderbares Restaurant. Wer japanische Speisen kennt, wird begeistert sein, wer sie nicht kennt, wird hier sicher Gefallen daran finden. Ein koreanisches Paar mittleren Alters führt dieses Lokal, beide sind sehr freundlich. Man setzt sich entweder an die Theke und schaut beim Zubereiten der Speisen zu oder man setzt sich an Tische à 2, 4 oder 8 Personen (es würde auch größer gehen, auf Wunsch).Viele japanische Dekorationen wie Puppen und Bilder gibt es hier, insgesamt ist das Lokal ziemlich feundlich gehalten. Das heißt man sollte um des Sushi Willen kommen, zum Kuscheln ist es hier zu hell. Das heißt aber nicht, dass der Ort nichts für Pärchen wäre, sich gegenseitig Sake einzuschenken und dabei den Melodien der Enka-musik (japanische Schlager) zu lauschen, ist auch sehr schön (nicht ironisch gemeint). Es gibt eine Mittagskarte mit japanischen und ein wenig koreanischen Gerichten.Die Speisekarte ist nicht zu umfangreich, man kann jedoch auch nicht über mangelnde Vielfalt klagen, die Preise sind in Ordnung. Die Getränkekarte ist wohl Standard, es gibt auch japanische Biersorten. Der einzige Minuspunkt bei den Getränken: Es gibt nur eine Sorte Sake. Fazit: Kyoto, eine Mischung aus Restaurant und Izakaya (japanische Kneipe), in der das Essen sehr gut schmeckt, das Flair japanisch ist (besonders durch die Musik unterstützt, meiner Meinung nach in Deutschland selten zu finden), die Bedienung nett und aufmerksam ist und in der man, ob allein, zu zweit oder in einer Gruppe, viele schöne Stunden verbringen kann.
Shogun * Geschlossen! *   
AdresseWaterloostr. 21
30169 Hannover
Tel: 0511-1317334
DatenUpdate: 2002-08-04
Bemerkung-- 2001-06-26 von Romy:
Neuaufnahme
 
-- 2004-08-08 von Webmaster:
Restaurant ist geschlossen, siehe jetzt Dai Shogun
Shogun-Klassik    
AdresseGross-Buchholzer Kirchweg 68
30655 Hannover
Tel: 0511-5490790
DatenUpdate: 2002-08-04
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme
Sindo    
AdressePodbielskistr. 14
30163 Hannover
Tel: 0511-661188
DatenUpdate: 2004-10-28
Geöffnet: So-Fr 12-15 und 18-23 Uhr, Sa 18-23 Uhr
Bemerkung-- 2004-10-28 von Webmaster:
Sushi und warme japanische Gerichte
Sushi Bar Gim    Wertung: 87% (Stimmen: 7)
AdresseGoethestr. 48
30169 Hannover
Tel: 0511-7000259
DatenUpdate: 2006-10-29
Bemerkung-- 2001-06-26 von Romy:
Neuaufnahme
 
-- 2003-06-27 von Michael Hinz:
Das Restaurant hat insgesamt den Charme einer billigen Kneipe und einer gefliesten Bahnhofshalle. Wenn man sich davon nicht irritieren lässt (ist halt minimal aufwendig renoviert) findet man eine interessante umfangreiche Speisekarte zu ‘Japaner‘-untypisch realen Preisen. Keine Abzocke, sondern aufmerksamer Service, gute Beratung und ein kompetenter Koch, der sich nicht versteckt. OK, das Ambiente. . . Aber ansonsten schon ein Tipp.
 
-- 2003-11-27 von Marc:
Wer diesem Restaurant nicht 100% gibt, für den ist die Einrichtung offenbar wichtiger als der Gaumenschaus. Wir haben einen sehr schönen Abend verbracht.
Gegessen wurde eine reichhaltige Sushiplatte mit hochwertigen Nigiri-Sushi für 18 EUR (die Suppe gibts kostenlos dazu) und eine Sashimiplatte mit köstlichen Beilagen. Die Preise sind absolut angemessen. Natürlich gibt es nicht nur Fisch. Satt wird man auf jeden Fall.
Der haus ist koreanisch geführt, und sie verstehen vom Koch bis zu Bedienung alle ihr Handwerk. Die Bedienung war sehr freundlich und zuvorkommend. Besonders gefallen hat uns der für jede Person kostenlose und wunderschön anzuschauende Obstteller nach Abschluss mit Ananas, Orangen und Melone. Wiederholungsgefahr - wenn wir wieder mal in Hannover sind, gehen wir bestimmt wieder dorthin!
 
-- 2004-02-07 von Dirk:
Für mich in Hannover der Favorit. Die Sushis sind extrafrisch, man kann dem Koch zusehen. Der Reis ist genau richtig und der Fisch absolut präzise geschnitten, eins gleicht dem anderen. Die Platten sind mit Sorgfalt angerichtet. Man sollte die Menüs probieren, dann wirds richtig preiswert und man bekommt fast ein dutzend kleine Vorspeisen vorgesetzt. Der Service ist sehr freundlich und asiatisch unaufdringlich. Seit Jahren dieselben Personen. Der einzige Nachteil: Das Ambiente könnte schöner sein.
 
-- 2005-08-11 von Bernd:
Auf Grund der hier gefundenen Bewertungen und der persönlichen Empfehlung eines Kollegen hatte ich mich mit einem Freund bei Sushi Bar Gim verabredet. Die mehrfach kritisierte Inneneinrichtung währe mir definitiv nicht aufgefallen. Ich gebe 90% Bewertung weil wir mit Service, Qualität und Preis zufrieden waren. Das nächste mal Sushi bestimmt wieder bei Sushi Bar Gim.
 
-- 2005-12-29 von Erich Ahorner:
Sehr gutes Restaurant mit hervorragendem Sashimi. Habe auch oft in Japan Sushi gegessen, hier hatte ich zum ersten mal das Gefühl (geschmacklich) wieder dort zu sein. Bedienung ist sehr freundlich und aufmerksam, z.B. gab es eine Flasche Sake zum mitnehmen als Weihnachtspräsent. Wenn man auf Service, Preis/Leistung und Geschmack und nicht so sehr auf Ambiente Wert legt, ist das Sushi Gim die beste Adresse in Hannover.
 
-- 2006-03-26 von Maik:
Drei Dinge möchte ich an der Sushi Bar Gim bewerten: 1.) Essen: Hervoragend, das Sashimi ist frisch, das Sushi ist lecker und meine persönliche Empfehlung ist die Bento-Box. Ich gehe immer wieder sehr gerne hin, habe aber auch schon telefonisch bestellt und etwas mit nach Hause genommen. Mittagskarte ist etwas kleiner, aber preiswert. 2.) Service: Ist das Restaurant komplett ausgebucht, sind die Servicekräfte etwas überfordert und es kommt zu Diskussionen vor den Gästen. Aber das ist auch schon der einzige Kritikpunkt. Sonst ist der Service sehr gut und Trinkgeld gebe ich gerne. 3.) Ambiente: Seitdem ich das Sushi Gim kenne, hat sich einiges getan, dennoch könnte der Innenraum durchaus mal eine Grunderneuerung vertragen. Das hat natürlich keinen Einfluss auf die sehr gute Qualität des Essens. Trotzdem gehört es zum Gesamteindruck eines Restaurants. Für die drei Punkte würde ich 100-90-60 verteilen, mit dem Schwerpunkt auf das Essen, und deshalb eine 90% insgesamt.
 
-- 2006-09-20 von Harald Fohrholtz:
Sehr geehrte damen und Herren, erst Mal vielen dank das es diese Seite gibt.wollten am letzten Wochenend zum ersten Mal Sushi essen gehen in hannover. Haben uns an dieser Seite orientiert. Die meisten Bewertungen zum Sushi Gim passen ziemlich gut. Hier nun mein persönlicher Eindruck: Das Ambiente ist wirklich etwas na sagen wir Mal einfach, aber eigentlich noch in Ordnung. Das Essen " große Platte für vier Personen " in Glaube Nummer 114 war gans toll und auch ausreichend. Das allerbeste war aber die supernette Bedienung. Wir gehen bestimmt Mal wieder hin. Gruß Harald Fohrholt
Sushi Island * Geschlossen! *   
AdresseJoachimstr. 4-5
30159 Hannover (Nähe Hauptbahnhof)
Tel: 0511-3008081
Fax: 0511-3008082
WWW: http://www.sushi-island.com
DatenUpdate: 2003-11-29
Geöffnet: Mo-Fr 11-14 Uhr, Sa/So 11-15 Uhr
Bemerkung-- 2001-06-26 von Romy:
Neuaufnahme
 
-- 2003-11-29 von Webmaster:
Das Restaurant scheint geschlossen zu sein, die Telefonnummer ist nicht mehr vergeben. Die Webseite ist allerdings noch online.
Sushi-Do    Wertung: 100% (Stimmen: 1)
AdresseThielenplatz 3
30159 Hannover
Tel: 0511-2203572
Fax: 0511-2203574
WWW: http://www.sushi-do.de/
DatenUpdate: 2006-09-07
Geöffnet: Mo-Fr 11:30-20 Uhr, Sa 14-20 Uhr, Lieferservice 12-14 und 18-23 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2004-11-01 von Peter Hein:
ganz neu, noch nicht getestet, haben Handzettel-Werbung gemacht
 
-- 2006-08-31 von FallenCipher:
Haben heute das Sushi-Do getestet. Es ist zwar klein aber dafür total schön und passend eingerichtet. Die Auswahl ist echt toll und man kriegt fast alles was das Herz begehrt. Das Sushi wird immer frisch gemacht und schmeckte hervorragend. Es gibt sogar einen Lieferservice und eine Webseite auf der man das Angebot einsehen kann www.sushi-do.de. Ich kanns nur empfehlen.
 
-- 2006-10-03 von Torsten:
Das Sushi Do macht wirklich leckeres Sushi. So gut hat es bisher noch nicht geschmeckt! Ein Tipp für die die nach Hannover kommen.
Tomosushi    Wertung: 83% (Stimmen: 3)
AdresseVolgersweg 17
30175 Hannover
Tel: 0511-343443
DatenUpdate: 2006-05-11
Geöffnet: Tägl. 12-15 und 18-23 Uhr
Bemerkung-- 2004-11-06 von Webmaster:
Japanisches Restaurant
 
-- 2005-07-05 von Gerhard Heinzel:
Tomo-Sushi im Volgersweg ist unser bevorzugtes japanisches Restaurant in Hannover. Der Laden versteckt sich in dem Teil des Volgerswegs, der vom Bahnhof aus gesehen jenseits der Berliner-Allee Bruecke liegt. Die Einrichtung ist wenig spektakulaer, sicher nicht exotisch-japanisch, aber auch nicht unangenehm. Die Betreiber sind ein koreanisches Paerchen, die lange in Japan waren, fliessend japanisch sprechen und nett bedienen. Das Menu umfasst unter anderem Spiesschen (Yaki-tori etc.), Gyoza, Nigiri-Sushi, Tempura und Sashimi, wobei die Qualitaet angesichts der hierzulande eingeschraenkten Auswahl an frischem Fisch sehr ordentlich und authentisch ist. Die Preise sind durchschnittlich, mit der Ausnahme von "Bento", bei dem man fuer 16 Euro eine Auswahl von Sushi, Sashimi, Tempura nebst Beilagen bekommt, ein unschlagbares Preis-Leistungs-Verhaeltnis.
 
-- 2005-08-25 von Christian Köntopp:
das Tomosushi konzentriert sich auf das Wesentliche, die Speisen, das Ambiente ist i.O. - das Sushi toll.
 
-- 2006-05-11 von Jorinne:
Gefällt mir gut. Wir waren zur Mittagszeit da, sie waren praktisch kurz vor der Mittagspause, aber sie haben uns freundlich eingeladen und bedient ohne zu Murren. Das Sushi war sehr lecker, das Ambiente nett. Kann man immer wieder mal hin.