Bunka - Kultur

Köln

Zum Anmelden neuer Restaurants verwenden Sie bitte das Anmeldeformular. Anmerkungen zu vorhandenen Restaurants können Sie mir über das Bemerkungsformular zukommen lassen. Bitte geben Sie auch eine Bewertung ab, wie Ihnen das jeweilige Restaurant gefallen hat, denn das hilft auch anderen Besuchern. Bitte beachten Sie, dass die Email-Adressen der Bewerter wegen Spam-Gefahr nicht mehr angezeigt werden. Für Rückfragen können Sie einfach das Bemerkungsformular verwenden.

Übersicht der Restaurants

Die folgende Tabelle zeigt eine Übersicht aller japanischen Restaurants in Köln. Für nähere Details einfach auf den Restaurant-Namen klicken. Die Wertungen reichen von 0% (sehr schlecht) bis 100% (sehr gut), die Zahl in Klammern zeigt die Anzahl der Stimmen. Tipp: Links auf Strassennamen führen zu den hausnummer-genauen Stadtplänen des Stadtplandienst.de, sofern die Stadt dort aufgenommen wurde. Ein Restaurantname in Klammern markiert ein geschlossenes Restaurant.

Die Sammlung der Bemerkungen in den Restaurant-Details stellt eine inoffizielle Liste mit rein subjektiven Kommentaren dar, die mir zugeschickt wurden. Jeder Eintrag zeigt den individuellen Eindruck und die persönliche Meinung des jeweiligen Verfassers und ist nicht zu verallgemeinern. Mir gemeldete Fehler werde ich überprüfen und nach Möglichkeit korrigieren.

Name Wertung Adresse Ruhetag Update
Bento Box 64% (14) Breite Str. 116 So 2006-09-07
Blue Marlin 94% (9) Wolfstr. 4 So 2006-02-12
Daitokai 100% (3) Kattenbug 2 Mo 2003-05-02
(Fai Sushi am Ring) 50% (1) Hohenzollernring 70 nein 2002-11-07
Fai Sushi Weiden 80% (1) Aachener Str. 1253 So 2003-06-08
Fisch Hof 82% (5) Brüsseler Str. 46 So 2004-09-15
Kabuki 100% (1) Helenenstr. 14 So 2005-12-16
Kintaro 100% (2) Friesenstr. 16 So 2004-10-06
Kyo 100% (1) Roonstr. 8 Mo 2004-06-02
Kyoto 67% (3) Brüsseler Str. 12 Mo 2006-11-26
Momotaro 100% (2) Benesisstr. 56 So 2004-11-01
Nikko 87% (4) Dürener Str. 89 nein 2005-12-16
(Sakura) 90% (1) Antwerpener Str. 15 Mo 2006-03-19
Shokudo 63% (3) Lützowstr. 41 nein 2006-07-22
Su Jong Sushi 93% (3) Auf dem Berlich 11 So 2006-03-19
Su Joung Restaurant 96% (3) Sülzburgstr. 172 Mo 2006-06-24
Sumo 86% (6) Aachener Str. 17 Mo 2006-10-29
Sushi Drachen 80% (2) Hauptstr. 55 nein 2006-09-07
Sushi En 80% (6) Maybachstr. 22 nein 2006-06-04
Sushi Express   Brüsseler Str. 12 So 2004-10-23
Sushi Nara 1 75% (2) Friesenstr. 70 nein 2006-06-04
Sushi Nara 2   Friesenstr. 57 nein 2004-10-23
Sushi No. 1 95% (8) Breite Str. 6-26 So 2005-11-15
Sushi Point 80% (1) Aachener Strasse 1253 So 2006-07-06
SUSHI TEI 60% (1) Neumarkt 2 So 2006-08-15
Sushi-Mi 96% (3) Aachener Str. 31 nein 2006-01-28
Taku   Trankgasse 1 Mo 2004-03-25
Tobioka 90% (2) Karolinerring 40 Mo 2005-12-16
Tokyo   Brabanter Str. 48 Mo 2002-10-25

 

Details zu den Restaurants

In der folgenden Tabelle sind alle Details enthalten, die zu den eingetragenen Restaurants bisher gesammelt wurden.

Bento Box    Wertung: 64% (Stimmen: 14)
AdresseBreite Str. 116
50667 Köln (Innenstadt)
Tel: 0221-4207740
Fax: 0221-4207741
WWW: http://www.bentobox.de
DatenUpdate: 2006-09-07
Geöffnet: Mo-Sa 11:30-22 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-08-16 von Webmaster:
Neuaufnahme; Soba und Udon Nudelsuppen, Sushi
 
-- 2002-12-22 von Webmaster:
Das schmale aber langgezogene Restaurant ist spärlich, schlicht und modern möbliert. Im Eingangsbereich stehen einige hohe Holztische mit Barhockern, im hinteren Bereich Holztische und (etwas unbequeme) Holzbänke. Über die gesamte Kopfseite des Restaurants zieht sich eine Theke, hinter der zwei Köche die warmen Gerichte zubereiten und Getränke abfüllen. Die Sushi werden eine Etage tiefer im Keller zu bereitet. Trotz zahlreicher Gäste hatten wir das Essen schnell auf dem Tisch.
Während die Yakitori-Spiesse nur durchschnittlich gewürzt waren, haben mir die nicht unbedingt traditionellen Sushi ausgezeichnet geschmeckt. Sehr gut waren vor allem die mit Ruccola und einem Hauch Mayonnaise gefüllten Lachs Maki und die Inside-out Rolls, die mit Lachssalat gefüllt und in geröstetem Sesam gerollt waren. Sushi gibts als Kombinationen oder als Tages-Specials.
Bis auf einige Fotos aus Japan und Lampions über der Theke hält sich das japanische Flair in der Bentobox in Grenzen, aber die Sushi waren sehr gut.
 
-- 2003-04-07 von Mari-Miyamoto:
Der Fisch war grünen Bereich, allerdings das Gemüse und der Reis eine Katastrophe. Man hatte Langkornreis verwendet, was überhaupt nicht paßte, ein schockierendes Erlebniß waren die bestellten Bohnen: Statt frisch gedünsteten Knackbohnen bekam ich nach deutscher Art eingelegte Weichbohnen mit ein bißchen Sesam drauf. Die Bohnen scmeckten wie die von "Kings Crown" vom Lidl. Nichts gegen deutsche eingelegte Bohnen, aber mir für über 3 EUR eine Miniportion Billig-Dosen-Bohnen aufzutischen ist ein Hammer, auf meine Beschwerde hin zuckte die Bedienung nur mit der Schulter und sagte, sie könne für die Qualität des Essens nichts, sie würde nur Bedienen, außerdem wären japanische Zutaten viel zu teuer (??????).
 
-- 2004-04-21 von Sarah Walter:
Ein absolut überzeugendes Konzept, das auch dem weniger dicken Portemonnaie die Möglichkeit bietet, in modernem Ambiente japanische Küche zu geniessen. Als Gast fühlt man sich vom Service Team bestens betreut, da auch auf "japanese food-Anfänger" eingagangen wird. Bei sommerlichen Temperaturen ist die grosse Terasse eine geniale Location um bei leichten Gerichten das Leben Kölns zu beobachten. Top!
 
-- 2004-04-26 von Bert Fischer:
Das japanische Restaurant Bento Box stellt für mich d i e Bereicherung innerhalb der Gastronomie in Köln dar. Köstliche warme und kalte Gerichte wie z.B. nahrhafte Udonsuppen, Salate, Yakitorispieße sowie das tolle Sushi-Angebot werden zu äußerst fairen Preisen angeboten. Die Qualität des Essens ist absolut überzeugend. Ein freundlicher und aufmerksamer Service sowie die schöne Terrasse sind für mich weitere Gründe, hier Stammgast zu sein. Bento Box ist einfach ein echtes Stück Japan mitten in Köln.
Unbedingt hingehen!!
 
-- 2004-05-05 von Manfred Hilgers:
Die Bento Box ist meiner Meinung nach vergeudeter Raum an dem ein wirklich gutes Lokal leckere Speisen zubereiten könnte.
Die Suppen rochen bereits auf halben Weg zu unserem Tisch nach Maggi und dementsprechend sahen sie auch aus. Vom Geschmack möchte ich hier nicht schreiben, es gab einfach keinen.
Als wir nach nur 3 Minuten nach der Rechnung verlangten war es dem Personal vollkommen egal. Keine Frage danach ob etwas nicht zu unserer Zufriedenheit gewesen sei.
Um den tag zu retten haben wir uns in den Zug nach Düsseldorf gesetzt und haben dort richtig gegessen.
 
-- 2004-07-28 von Elke Fehling:
Schlechteres Sushi habe ich in Köln nicht gefunden: vollkommen geschmackloses, lieblos zubereitetes Sushi...
 
-- 2005-01-01 von Annette Franzen:
Szene Sushi Restaurant mit wenig Auswahl
 
-- 2005-08-06 von Thorsten:
Mittlerweile sind wir hier Stammgäste und bringen immer wieder Freunde (besonders "Japan-Anfänger" :)) mit. Es ist zwar häufig schwer an seine Rechnung zu kommen und zu bezahlen aber das liegt meistens an der guten Belegung. Vom Essen her haben wir nichts auszusetzen und die Preise sind total gut.
 
-- 2005-11-16 von Jungwolf:
Bento Box ist kein Gourmet Restaurant, sondern eher ein gehobener Imbiss. Wir gehen trotzdem hier gerne und regelmäßig essen. Preis Leistungsverhältnis stimmt. Bento Box Combo für ca. 8, 50 EUR ist OK. Nur leider keine japanische Bedienung, was ja doch irgendwie zu einem japanischen Imbiss gehört. Empfehlenswert für alle, die mittags mal japanisch essen wollen.
 
-- 2006-01-23 von Nicole:
Wir sind Stammkunden in der Bento Box. Die Bedienungen kennen uns und sind immer sehr freundlich und bemüht und schnell zu bedienen, was bei hohem Andrang nicht immer einfach ist. Das Sushi ist lecker und drückt nicht zu sehr auf den Geldbeutel. Die Handhabung der Bohnuskarte lohnt sich in jedem Fall, da ab 10 Stempeln ein Hauptgericht drin ist. Oft erhalten wir eine "Zugabe" der Bedienung und wo gibt es das heute noch? Jederzeit kann man einen Tisch reservieren und wird nie vergessen. Absolut in Ordnung.
 
-- 2006-03-08 von Nicole:
Die Bento Box ist so ziemlich Japanisch wie McDonalds. Die Bedienungen sind meist deutsch o.ä. und haben auch nicht wirklich Ahnung oder Interesse an allem. Das Essen ist nicht schlecht aber wenn man wirklich japanisch Essen möchte, sollte man dies eher meiden. auch die freundlichkeit lässt eher zu wünschen übrig.
 
-- 2006-04-04 von Roman:
Endlich habe ich mein Stamm-Restaurant gefunden! Hier stimmt einfach alles: das Essen ist extrem lecker, die Einrichtung gefällt mir sehr und das Personal ist immer nett. Hier kann man auch mit einen kleinerem Geldbeutel richtig satt werden. Super finde ich, dass es in der Kölner Südstadt und auf der Neusser Straße "Bento Boxen" gibt. Meine Freunde sind auch immer wieder auf‘s Neue begeistert. Gerne mehr.
 
-- 2006-07-24 von Andythaler:
Wirklich nette, moderne Sushi-‘Bar‘, in der schlichte, aber schmackhafte Sushi (Maki/Temaki/etwas Nigiri) geboten werden. Kein ‘klassisches‘ Lokal, dafür freundlich, schnell, preisgünstig. Einige empfehlenswerte kreationen: Ume-Gurke, Tuna-Pepper, Italian (Lachs-Ruccola) und danach ein Matcha-Eis. Ausserdem gibt‘s eine Vorteilskarte, die einer Preisreduktion von 10% gleichkommt. Wenn jetzt die Bedienung noch die japanischen Bezeichnungen für die gängigsten Speisen lernen könnte...
 
-- 2006-08-22 von Shred:
Für einen schnellen Imbiss nach einem Stadtbummel ist die Bento Box zu empfehlen. Die Preise sind sehr moderat, das Essen frisch und gut. Die Bedienung wirkt ab und zu ein wenig chaotisch, aber Patzer gab es bisher keine. Wer öfter wiederkommen mag, sollte beim Bezahlen nach dem Bonuskärtchen fragen. Was mich zunehmend stört, ist ein fehlendes Rauchverbot. Mittlerweile schlinge ich mein Essen dort herunter, bevor am Nachbartisch eine Kippe angezündet wird und ich nur noch den Rauch schmecke. Der einzige Nichtrauchertisch hat eher Alibifunktion. Schade.
 
-- 2006-08-31 von Ina:
Ich gehe total gerne in jede Filiale der Bento Box! Super Sushi, super nette Bedienung und die Bonus-Aktion finde ich auch klasse! Ich kann es nur sehr empfehlen.
Blue Marlin    Wertung: 94% (Stimmen: 9)
AdresseWolfstr. 4
50667 Köln
Tel: 0221-2570651
Fax: 0221-2570652
WWW: http://www.sushi-club.de
DatenUpdate: 2006-02-12
Geöffnet: Mo-Fr 12-22 Uhr, Sa 12-17 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-01-11 von Darius A.:
Neuaufnahme; Beste Sushi Bar in Köln! Der Fisch ist sehr frisch und wird von japanischen Sushiköchen zubereitet.
 
-- 2002-08-26 von Webmaster:
Öffnungszeiten laut Webseite von Sushi-Club.de geändert.
 
-- 2002-09-27 von Daan:
Als langjähriger Sushi Freund kann man solch eine Qulität nur Loben. Selten habe ich solch frischen Fisch und solch eine professionelle Zubereitung genossen. Hier stimmt einfach alles. Selbst die sonst so hochgelobten japaner wie Nikko oder Kintaro können da bei weitem nicht mithalten. Nur schade das am Wochenende geschlossen ist.
 
-- 2002-10-10 von Stefanie Jung:
Junge, flotte, sehr nette Bedienungen. Sehr leckeres Sushi (Tip: Ebi-Chilli-Maki - scharf und köstlich) und gute Preis-Leistungs - Verhältnis!
 
-- 2002-10-15 von Webmaster:
Nach unserem Samstag-Abend-Besuch kann ich meine Vorgänger bestätigen. Sehr nette Bedienung und ausgezeichnete Sushi. Die Ebi-Chillis sind prima! Das einzige, was fehlt, ist bis auf die japanischen Köche der typische japanische Flair. Gerade abends erzeugt die blaue Beleuchtung, die hippe Popmusik und das Diving-Video auf der grossen Leinwand eher die Stimmung einer coolen Szenebar, in der man auf Barhockern köstliche Sushi geniessen kann. Aber was solls: Mir hats sehr gut gefallen.
 
-- 2002-11-09 von Marie:
Was die Qualität der Sushi angeht, kann ich mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Allerdings gefiel mir das Ambiente im Blue Marlin nicht so gut. Der Sushi wird auf blauen einfachen Steinguttellern (z. T. mit Katschen), die Getränke nur mit Strohhalm direkt aus der Flasche serviert, den japanischen Tee gibt es auch aus dicken Steinguttassen, die Servietten liegen aufgestapelt neben Speisekarte und Holzstäbchen auf dem etwas zu kleinen Tisch, dazu sitzt man auf den Hochstühlen etwas unbequem. Die Bedienung ist sehr freundlich, für einen schnellen Sushi-Happen nach dem Stadtbummel kann ich das Blue Marlin empfehlen, aber nicht, um gepflegt und stilvoll japanisch essen zu gehen.
 
-- 2003-03-03 von Ralf Eichler:
Von der Qualität her das Beste Sushi der Stadt! Leider nur ein Schnellrestaurant ohne die Möglichkeit mal einen gemütlichen Abend zu verbringen.
 
-- 2003-06-12 von Rolf W. Becker:
immer frischeste zutaten, ausreichend, klasse geschmack, supernettes personal, echte japanische koeche, gekühltes ‘grolsch‘ zu trinken, -.... und immer wieder sehenswertes publikum;- z. b. gestern die mädels von tatu. viel spass wünscht rolf
 
-- 2005-12-22 von Karl:
BLUE MARLIN: Die wohl am meisten gelobte Sushi Bar Kölns - und das zu Recht! Das Preis- Leistungsverhältnis ist toll! Das super frisches Sushi wird direkt an der Theke von 2 jap. Köchen zubereitet und wenn man neugierig ist kann man auch über die Theke bei der Zubereitung zuschauen. Es werden feste Gerichtplatten empfohlen, die durch Einzelkombinationen zum schmackhaften und sättigenden Menü ergänzt werden können.Einziger Minuspunkt ist die Kapazität der Räumlichkeit. Mittags und ab 17.30 Uhr muß man etwas Glück mitbringen um einen Platz zu bekommen. Aber vielleicht trägt auch diese Tatsache dazu bei, dass das Blue Marlin eine sehenswerte Sushi Bar ist. Hingehen.
 
-- 2006-01-17 von Sarah Schumacher:
Das beste Sushi! Das Blue Marlin ist in allen Hinsichten 100% super. Sushi: 1, Bedienung: 1, Köche: 1, Ambiente: 1 etc. Die sehr nette und schnelle Bedienung ist einfach klasse. Bei dem ganzen Stress sind die "Mädels" dort IMMER gut drauf und finden immer ein lustiges Wörtchen um einen aufzuheitern. Ich gehe SEHR gerne dort essen, aber auch mir das nette Publikum dort anzuscheuen. Macht einfach nur Spaß!!!! Ich kann es einfach nur weiter empfehlen.
 
-- 2006-01-29 von Frank Duenzl:
Die beste Sushi-Bar ausserhalb Japans, die ich kenne! Und ich habe ein halbes Jahr in Japan gelebt. Im Blue Marlin gehen sogar gelegentlich Japaner essen. Ich bin dort seid einigen Jahren Stammkunde. Ich finde es eigentlich sehr schoen, dass Blue Marlin nicht die "typisch japanische" Atmospaere hat, von dieser Art gibt es doch schon genug. Und das essen ist oishii! Also lecker.
Daitokai    Wertung: 100% (Stimmen: 3)
AdresseKattenbug 2
50667 Köln
Tel: 0221-120048
Fax: 0221-137503
WWW: http://www.daitokai.de
DatenUpdate: 2003-05-02
Geöffnet: Mi-So 12-15 Uhr und 18-24 Uhr, Di 18-24 Uhr
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Teppanyaki-Restaurant mit Platz für über 100 Gäste. Günstiger Mittagstisch (Preis um EUR 12 , abends Menüs ab EUR 30). Sehr schöne Atmosphäre.
 
-- 2002-09-22 von Webmaster:
Wir waren heute Mittag wieder im Daitokai essen. Nach wie vor halte ich das Daitokai von der Ausstattung her für das schönste japanische Restaurant in Köln. Der Innenraum ist sehr großzügig gehalten. Über 10 Teppanyaki-Tische mit Platz für 6 Personen warten auf Gäste, wobei sich jeweils zwei Tische gegenüberstehen und man während des Essens immer einem Koch beim Zubereiten der Speisen zuschauen kann.
Nachdem man Platz genommen hat, bekommt man zunächst ein heisses, feuchtes Handtuch (Oshibori), um die Hände zu säubern. Nach der Bestellung wird dann jedem Gast eine Stoff-Schürze um den Hals gebunden. Eine zeitlang waren es Papierschürzen, aber davon sind sie wieder abgekommen. Gegessen werden kann mit Stäbchen, mit Stäbchen für Einsteiger, die mit einem Gummi zusammengebunden sind und wie eine Greifzange arbeiten, oder mit normalem Besteck.
Die Mittagskarte enthält Gerichte zwischen 13-16 Euro, die eine Misosuppe und einen kleinen Salat enthalten. Abends gibt es Menüs ab 22 Euro aufwärts. Seit einiger Zeit gibt es auch Sushi, die in der Küche zubereitet werden.
Die Bedienungen sind durchweg sehr freundlich, auch wenn sie manchmal noch mit der deutschen Sprache kämpfen. Die Köche, die ihre Messer wie Colts in einem Ledergürtel tragen, erklären die einzelnen Zutaten und lassen sich bei guter Laune auch schonmal zu kleinen Kunststückchen hinreissen, wenn sie etwa die kleinen Stückchen gebratenen Specks mit der Kelle auf den Teller schnippen. Hier zu speisen ist immer ein Erlebnis.
 
-- 2002-11-09 von Marie:
Dito, das Daitokai ist meiner Meinung nach das beste japanische Restaurant in Köln ! Schon die Aussenfassade ist authentisch japanisch, und wenn man das Innere betritt, meint man, gerade mal schnell um die halbe Welt nach Japan gereist zu sein. Das Essen war in den vergangenen 15 Jahren durchgängig spitzenmässig! In den letzten Jahren hat das Daitokai sogar seine Mittagskarte an den Sushi-Boom in Deutschland angepasst. Für ca. 12 Euro bekommt man hier mittags nicht nur ein leckeres Menu, sondern auch reichlich Show am Teppanyaki geboten.
Unbedingt zu empfehlen !!
 
-- 2003-05-02 von Georg Gresser:
Daitokai - der Name steht für Perfektion, Kultur, Ambiente und - leider - für unschlagbar hohe Preise. Das soll nicht heissen, dass der Preis nicht gerechtfertigt ist, aber alles in allem kann so ein Besuch zu zweit schon mal gerne die 150 Euro-Marke überschreiten - normalen Hunger vorrausgesetzt. Aber dafür bekommt man auch etwas geboten, was es so sonst nicht gibt!
 
-- 2003-05-02 von Webmaster:
Wir waren heute auch mal wieder dort, und die Preise sind tatsächlich im Laufe der Jahre gestiegen, aber wer dort mittags einkehrt, kann sich mit Mittagsgerichten inklusive Suppe und einem sehr leckeren Salat für 12-16 EUR sattessen. Das ist nicht günstig, aber insgesamt noch ok. Die mehrgängigen Menüs starten dann so bei 22-27 EUR. Von Mai bis Juli werden übrigens auch Sushi-Kochkurse angeboten, einfach mal nachfragen!
Fai Sushi am Ring * Geschlossen! *   Wertung: 50% (Stimmen: 1)
AdresseHohenzollernring 70
50672 Köln (Ecke Friesenplatz)
Tel: 0221-2005215
WWW: http://www.fai-sushi.com
DatenUpdate: 2002-11-07
Geöffnet: Tägl. 11:30-1 Uhr
Bemerkung-- 2001-10-31 von Webmaster:
Neuaufnahme; Nach eigenen Aussagen die erste Restaurant-Kette, die Kaitensushi (Fließband-Sushi), Teppanyaki (Zubereitung am Tisch) und eine Sake-Cocktailbar in einem einzigen Restaurant vereinigt. Es können auch Sushi-Platten für Feiern zusammengestellt werden.
 
-- 2002-04-22 von Dichans A.:
Ganz passables Restaurant, jedoch stimmt das Preis/Leistungsverhältnis bei den Menüs nicht und der Reis beim Sushi ist etwas zu klebrig. Z.B. ist 40 Euro für das Fai spezial Menü nicht angemessen.
 
-- 2002-10-10 von Stefanie Jung:
Das Sushi ist in Ordnung, das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt eindeutig nicht.
 
-- 2002-11-07 von Till Zieger:
Die beiden Restaurants "Fai Sushi am Ring" und "Fai Sushi Weiden" wurden m.W. geschlossen.
Fai Sushi Weiden    Wertung: 80% (Stimmen: 1)
AdresseAachener Str. 1253
50858 Köln (Rheincenter Weiden)
Tel: 02234-941420
Fax: 02234-944311
WWW: http://www.fai-sushi.com
DatenUpdate: 2003-06-08
Geöffnet: Mo-Fr 11:30-20 Uhr, Sa 11-16 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-10-12 von Webmaster:
Neuaufnahme
 
-- 2002-11-07 von Till Zieger:
Die beiden Restaurants "Fai Sushi am Ring" und "Fai Sushi Weiden" wurden m.W. geschlossen.
 
-- 2003-06-08 von Georg Gresser:
Ja es ist richtig, daß das FAI Sushi im Weiden-Center an der Aachener Straße geschlossen wurde, aber: der ursprüngliche Pächter hat das Restaurant von der insolventen FAI-Kette übernommen und führt es jetzt in Eigenregie weiter! Neu: vor allem der Reis, der bekanntlich bei FAI immer merkwürdig geschmeckt hat: zu klebrig und irgendwie rauchig. Im neuen Sushi im Weiden-Center trifft man jetzt auch mehr Leute von Film und Fernsehen als früher; die Manager-Etage plus einige aus dem TV bekannte Promis essen dort gerne, weil ganz in der Nähe die RTL-Zentrale ist! Mittagsmenu: 1 x Miso-Suppe, 1 Teller blau, 1 Teller grün, 1 Teller rot = 7,90 Euro.
Fisch Hof    Wertung: 82% (Stimmen: 5)
AdresseBrüsseler Str. 46
50674 Köln
Tel: 0221-5103433
Fax: 0221-5101346
DatenUpdate: 2004-09-15
Geöffnet: Mo-Sa 9:30-20 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Fischgeschäft und Sushi-Bar, Partyservice
 
-- 2002-12-13 von Stefanie Haric:
Ein paar Tische, ein kleiner japanischer Supermarkt dabei - einfach gut + nett.
 
-- 2003-05-18 von Sascha Müller:
Abgesehen davon, dass es immer viel zu lange dauert, wird kein frischer Fisch verwendet, sondern gefrorener. Wer das gut findet kennt kein guten Sushi. Die Kreativität ist gleich null, das Auge ist dort jedenfalls nicht mit.
 
-- 2004-05-09 von melanie schmid:
der fisch ist immer frisch..sushi stets frisch individuell zubereitet vom sushi meister..wer das was man dort zu essen bekommt zuhause selbst probieren möchte kann die zutaten dort direkt erwerben.ist doch super!
 
-- 2004-05-12 von hans gerd:
dieses sushi lokal hat das beste und frischeste sushi das ich je gegessen habe. große auswahl und man kann dem sushi meister beim zubereiten über die schulter schauen. das personal ist sehr freundlich und die preise günstig. qualität zum günstigen preis! im laden selber ist ein regal mit lauter asiatischen zutaten zum selbsterwerb.super. nur empfehlenswert. hans
 
-- 2004-09-14 von susanne keser:
einfach praktisch. man geht dort sushi essen und kann dort direkt die zutaten besorgen, falls man es zuhause selber ausprobieren möchte. die vorspeise suppe ist sehr empfehlenswert! sushi natürlich auch!
Kabuki    Wertung: 100% (Stimmen: 1)
AdresseHelenenstr. 14
50667 Köln (im Dorint Hotel)
Tel: 0221-2578461
DatenUpdate: 2005-12-16
Geöffnet: Di-Sa 12-14 Uhr, 18-22:15 Uhr, Mo 18-22:15 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Sushi-Bar, sehr gute Qualität, grosse Sushi-Platte zum Mitnehmen
 
-- 2005-12-16 von Dr. Peter Uhrmeister:
Kabuki - sehr zu empfehlen. Vor allem Mittags (12-14 Uhr) stimmt das Preisleistungsverhältnis. Z.B. Sushi-Menu mit Miso-Suppe für 11 EUR, Tee 1 EUR; Lunch-Box mit gegrilltem Lachs & Sushi 19 EUR. Ambiente ist recht modern. Leider, leider wird das Lokal im April 2006 seine Pforten schließen, weil das Dorint-Hotel den Mietvertrag gekündigt hat. Völlig unverständlich.
Kintaro    Wertung: 100% (Stimmen: 2)
AdresseFriesenstr. 16
50670 Köln
Tel: 0221-135255
DatenUpdate: 2004-10-06
Geöffnet: Mo-Sa 12-14 Uhr und 18:30-22:30 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Japanisches Restaurant, Sushi, Tempura und andere japanische Spezialitäten
 
-- 2003-09-15 von Dichans Axel:
Für mich eines der besten Japanischen Restaurants in Köln. War außerdem eines der "Ersten" in Köln. Bietet fast alles in einem schönen Ambiente. Man kann den Köchen beim Zubereiten der Speisen zuschauen. Absolut frische Zutaten, fangfrischer Fisch usw. Nicht ganz preiswert, aber ein Besuch lohnt sich für jeden richtigen "Japanfan". Gruß Axel
 
-- 2004-10-02 von Maguro:
Seit Jahren mein Lieblingsrestaurant. Auch nach meiner Rückkehr aus Japan kann ich nur die gute Qualität, auch im Vergleich zu Restaurants in Japan, hervorheben. Qualität hat aber auch ihren Preis.
Kyo    Wertung: 100% (Stimmen: 1)
AdresseRoonstr. 8
50674 Köln (Nähe Zülpicher Platz)
Tel: 0221-246239
DatenUpdate: 2004-06-02
Geöffnet: Di-Sa 12-14 Uhr und 18-22:30 Uhr, So 18-22:30 Uhr
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Sushi-Bar, nicht ganz billig, bietet kleine Mittagmenüs
 
-- 2004-06-02 von Stephanie Havener:
Hier macht japanisches Essen wirklich Spaß!! Und dazu ist es nicht mitten in einem der IN-Viertel und so bekommt man dort auch kurzfristig noch einen Tisch. Hier trifft man nur echte Fans der japanischen Küche. Und das Menu für 30 EUR ist äußerst empfehlenswert - alles was das Fan-Herz begehrt!!!
Kyoto    Wertung: 67% (Stimmen: 3)
AdresseBrüsseler Str. 12
50674 Köln
Tel: 0221-2404664
DatenUpdate: 2006-11-26
Geöffnet: Di-Sa 12-14:30 Uhr, 18-22:30 Uhr, So 18-22:30
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Sushi-Bar, auch viele andere japanische Gerichte
 
-- 2003-12-20 von Axel:
Das Kyoto in Köln hat mich als Sushi & Japan-Fan begeistert! Die Auswahl ist groß und die obligatorischen Auslagen der Speisen in typ. japanischer "Kunststoff-Form" fehlen selbstverständlich auch nicht! Neben Sushi und Sashimi gibt es auch weitere empfehlenswerte Gerichte wie shabu-shabu und sukiyaki und tempura... Besonders empfehlenswert ist das Menu für 30,- Euro, welches eine kleine kulinarische Reise durch Japan ist!
Die Einrichtung des Kyoto ist japantypischer als beispielsweise die des "Blue Marlin" und etwas edler als die des "Sumo". Insgesamt stimmt die Qualität der Speisen ebenso wie die Freundlichkeit des Personals!
Auf jeden Fall ein besonders empfehlenswertes jap. Restaurant!
 
-- 2006-03-17 von Michael:
Habe heute ein schönes Essen im "Kyoto" gehabt. Es gab eine schmackhafte Miso-Variante und danach eine große Auswahl von Sushi, serviert auf einem Holzschiff. Dazu ein leckeres "Asahi". Die Einrichtung ist dezent mit schöner japanischer Dekoration, z.B. mit Kimonos an der Wand. Und der Kellner ist sehr freundlich und witzig.
 
-- 2006-11-05 von Murat Tepeli:
In erster Linie habe ich diese Sushi-Bar aufgrund von Empfehlungen besucht. Leider stammten wohl diese Erfahrungen noch von vor 3 Jahren. Betreten haben wir die Bar gegen 20 Uhr. gegen 20.30 bekamen wir auch einen "wahnsinnig lustigen kellner" zu sehen, der uns auch was zu trinken anbot. Im laufe des abends gab es auch irgendwann die karte und nachdem wir alle 3 zu verschiedenen zeiten die teilweise falschen vorspeisen bekamen hatten wir bis 22 uhr immer noch kein stück sushi gesehen. Stattdessen gab es ein paar warme handtücher zum händeputzen, begleitet vom lustigen o-ton des kellners : "one for me and for you ok ?? "Essensbewertung bis dahin: Die suppe war ok, hätte aber auch jeder hobbykoch locker hingekriegt und der salat war schön glutamat-üblig lecker und sah aus als hätte der koch die letzten reste vom salat in eine überaus kitschige schüssel geschmissen und ein paar sesamkörner draufgeschmissen - und das alles zu gepfefferten preisen. Zum Abschied, als wir dann doch nach 22 uhr dieses geschäft verlassen wollten, gab es noch nein: "warum so eilig - die anderen gäste warten ja auch so lange", was leider uns nicht wirklich tröstete. Arme Gäste. Die Hälfte der Gäste, die wohl selbst zugast in Köln waren sprach nur englisch und traute sich vor lauter Höflichkeit, nix sagen zu wollen, die andere war peinlich irritiert. Nettes Ambiente. Der Kellner ist Geschmacksache. Essen Durchschnitt. Service miserabel - Vielen Dank - nie wieder. Da gibt es weitaus bessere und günstigere Alternativen in Köln.
Momotaro    Wertung: 100% (Stimmen: 2)
AdresseBenesisstr. 56
50672 Köln
Tel: 0221-2571432
Fax: 0221-135256
DatenUpdate: 2004-11-01
Geöffnet: Di-Sa 12-15 Uhr und 18-22 Uhr, Mo 18-22 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Sushi-Bar, gehört zu Kintaro
 
-- 2004-08-03 von Andreas Stankewitz:
Klein, aber oho und noch mal oho! Mit nur 5 Tischen und ca. 10 Sushi-Bar-Plätzen war ich glücklich, wenn ich an beliebten Tagen noch einen Platz ergattern konnte. Neben einem sehr attraktiven Sushi-Angebot (es gibt auch Seltenheiten wie Umekyu-Maki) hat mich vor allem die reiche Auswahl an japanischen Spezialitäten immer wieder hingerissen. Raffiniert hergerichtet und geschmacklich immer top lässt sich zu fairen Preisen hervorragend schlemmen - selbst für Menschen, die kein Sushi mögen. Die nette und stets aufmerksame Bedienung und der unbegrenzt fließende grüne Tee machen das Glück vollkommen.
 
-- 2004-11-01 von Andreas:
So gut hat mir Sushi lange nicht mehr geschmeckt. Die Preise sind teilweise recht hoch, aber noch im gruenen Bereich. Dafuer gibt es so viel Gruenen Tee wie man trinken kann (free refil). Nur zu empfehlen!
Nikko    Wertung: 87% (Stimmen: 4)
AdresseDürener Str. 89
50931 Köln
Tel: 0221-4000094
Fax: 0221-402118
DatenUpdate: 2005-12-16
Geöffnet: Mo-Fr 12-15 Uhr und 18-23 Uhr, Sa/So 18-22 Uhr
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Sushi-Bar, bietet große Auswahl an Speisen, unter anderem auch Soba und Udon.
 
-- 2003-04-04 von Nolwenn:
Absolut lecker, wirklich ganz frisch zubereitet, Hygiene im Restaurant 1a...was will man mehr...(Gut, es könnte ein bisschen günstiger sein.. ;o) Die Platte mit 6 Sushi kostet 15,50 EUR)
 
-- 2003-09-24 von A. Dichans:
Schneidet meiner Meinung nach nicht so gut wie das Kintaro ab, bietet aber auch eine gute japanische Küche. Der Fisch ist frisch. Die Bedienung ist freundlich. Das Ambiente entspricht einer typischen Sushibar. Die Preise liegen im Mittel japanischer Restaurants.
 
-- 2005-01-20 von Ariane:
Ganz ausgezeichneter Mittagstisch. Täglich wechselnde Gerichte. Reichhaltig, sehr lecker und günstig (zwischen 9-10 EUR). Die Sushis sind recht gut aber die japanische bürgerliche Küche ist unschlagbar. Großartig.
 
-- 2005-12-12 von Jungwolf:
Nikko ist ein nettes kleines japanisches Restaurant in der Dürener Straße in Lindenthal. Essen und Service sind sehr gut. Besonders empfehlenswert: das Sesameis als Nachspeise. Die Preise sind etwas höher als im Tobioka (ca. 30,- EUR). Allerdings ist es dort - für die Preisklasse - ein bisschen zu eng, so dass uns beim letzten Mal russische Gäste vom Nebentisch vollgequalmt haben. Trotzdem ein empfehlenswertes Restaurant.
Sakura * Geschlossen! *   Wertung: 90% (Stimmen: 1)
AdresseAntwerpener Str. 15
50672 Köln
Tel: 0221-5949741
Fax: 0221-5949741
WWW: http://www.sakurakoeln.de
DatenUpdate: 2006-03-19
Geöffnet: Di-Fr 12-14:30, Di-So 18-22:30
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2002-04-23 von Brigitte:
Neuaufnahme; Kleines gemütliches japanrestaurant mit relativ großer Auswahl. Es ist leicht zu übersehen, da es in der Nähe des Friesenplatz noch so viele andere Japanrestaurants gibt. Aber das hinschaun und ausprobieren lohnt sich wirklich.
 
-- 2002-12-09 von Andy:
Die Hompage wurde in den letzten Tage aktualiesiert und an der Speisekarte wurde erneut gearbeitet. Der Besuch des Restaurants leunt sich für jeden. Egal ob Schüler, Student oder Geschäftsmann es ist für jedes Portmonee etwas dabei.
 
-- 2006-03-17 von Michael:
Das "Sakura" gibt es nicht mehr. Dort ist jetzt ein Weinlokal namens "sorgenfrei"
Shokudo    Wertung: 63% (Stimmen: 3)
AdresseLützowstr. 41
50674 Köln
Tel: 0221-2406160
WWW: http://www.shokudo.de
DatenUpdate: 2006-07-22
Geöffnet: Mo-Fr 12-15 Uhr und 17:30-23 Uhr, Sa/So 12-23 Uhr
Bemerkung-- 2002-08-16 von Webmaster:
Neuaufnahme; Japanische Nudelsuppen und Reisgerichte, auch Takeaway.
 
-- 2003-04-07 von Christoph Baumgarten:
Der Suchi dort ist lecker, allerdings sind einige andere japanische Gerichte nicht japanisch. Ich habe wegen der Lage das Lokal etwa schon 10 mal besucht. Der Curry schmeckt absolut nicht japanisch, er erinnert mich verdächtig sehr an die Cürrysause von Aldi-Nord.
 
-- 2004-03-07 von tabin:
auch wenn es sich nudelhaus nennt ist es doch ein erstklassiges sushirestaurant - der koch und seine mutter sind ein traumpaar und nehmen alles sehr locker und witzig auf - man merkt und schmeckt auch dass die beiden spass an ihrer ‘arbeit‘ haben - das essen ist nicht so günstig wie im fischhof aber schmeckt mindestens genausogut - noch dazu ist der laden sehr liebevoll eingerichtet - wer allerdings hier essen möchte wird stehen müssen und hat auf ein klo zu verzichten - das tut dem geschmack aber keinen abbruch - meine freundin geht trotzdem gerne dort hin gerade weil das ambiente und das essen obere klasse ist
 
-- 2006-07-02 von Dominik:
Vor wenigen wochen habe ich die Shokudo besucht und mir dort einige Sushi sowie Miso Supper zum mitnehmen geholt. Alles in allem sind die Preise recht günstig. Leider sind die Besitzer keine Japaner sondern Chinesischer Abstammung was ja nicht so selten vorkommt bei Sushi Restaurants allerdings muss ich sagen hat mir das Sushi nicht so wirklich gut geschmeckt. Im Vergleich zum Kintaro oder Sushi Nara in Köln kam mir das ganze recht geschmacksneutral rüber und selbst wenn ich es direkt mit meinem selbstgemachten Sushi aus Tiefkühlfisch vergleiche, finde ich sogar meines besser.Die Miso supper war auch in Ordnung schmeckte allerdings auch nicht bedeutend anders als die aus den Fertigbeuteln. Für zwischendurch zu empfehlen aber wenn man anspruchsvoll ist geht man lieber ins Kintaro beispielsweise
Su Jong Sushi    Wertung: 93% (Stimmen: 3)
AdresseAuf dem Berlich 11
50667 Köln (Innenstadt)
Tel: 0221-2579307
Fax: 0221-2579307
WWW: http://www.sushi-koeln.de
DatenUpdate: 2006-03-19
Geöffnet: Mo-Sa 12-23 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-08-16 von Webmaster:
Neuaufnahme
 
-- 2002-09-26 von Ralf:
Das Su Joung Sushi ist ein kleines ruhiges Sushi-Restaurant ganz ohne Neonlicht, und Design-Möbel. Der Service ist sehr freundlich und schnell. Wenn jemand "neu" ist, wird alles gut und ausführlich beschrieben. Das Essen ist ausgezeichnet, man kann sich auf das wesentliche konzentrieren, ohne Schnick Schnack oder Cross over, hier gibt es keine kalifornischen Einflüsse, es geht traditionell zu. Sushi und Sashimi stehen im Mittelpunkt. Hier kann man die Zeit vergessen, und genießen. Keine Hektik. Die Preise sind niedrig, es gibt Mittagstisch und Take Away Sushi. Es gibt auch eine Internetseite: www.sushi-koeln.de.
 
-- 2006-01-30 von Saskia:
Bislang war es das erste Sushi Restaurant, das ich in Koeln besucht habe. Aber im Vergleich zu den vielen Sushi-Restaurants, wo ich ausserhalb von Koeln bereits gegessen habe, war es absolut das BESTE!! Sehr leckere Shushi, eine grosse Auswahl, die beste Miso-Suppe ueberhaupt, die es nach wie vor gratis zu jedem Gericht gibt und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhaeltnis. Leider ist das Restaurant renovierungsbeduerftig, was den sehr guten Eindruck etwas schmaelert. Man sitzt dennoch ganz gut. Da es nicht allzu viele Tische gibt, ist eine Reservierung empfehlenswert. Kurz: Sushi in den teuern Restaurants wie Kintaro etc. kann nicht besser schmecken.
 
-- 2006-03-08 von Nicole:
Wir haben schob viele Sushi-Restaurants in Köln ausprobiert, aber kommen immer wieder zu Su Jong Sushi zurück. Es ist gemütlich, kein Schicki-Micki. Die Mitarbeiter und auch die Inhaberin sind immer sehr nett und das Essen ist einfach 1a. Dazu ist sind die Preise unschlagbar und zu jedem Menü gibt es die beste Misosuppe gratis.
Su Joung Restaurant    Wertung: 96% (Stimmen: 3)
AdresseSülzburgstr. 172
50937 Köln (Köln-Sülz)
Tel: 0221-4309369
WWW: http://www.sushi-koeln.de/1024/rest/fr-1024-r.htm
DatenUpdate: 2006-06-24
Geöffnet: Di-Fr 12-15 und 18-23 Uhr, Sa/So 15-23 Uhr
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2004-10-23 von Webmaster:
Neuer Ableger des Su Joung Sushi
 
-- 2005-11-27 von Hermann:
Nettes Personal, sehr lecker, kleine Änderungen an Menues sind kein Problem. Zu jedem Essen gibt es gratis eine (kleine) Miso Suppe. Viel besser als bspw. Bento Box.
 
-- 2006-05-14 von Janine:
Sehr leckeres Sushi. Vernünftige Preise und extrem freundliches Personal. Sehr gute Auswahl auch an extravaganteren Sushizusammenstellungen. Nettes Ambiente. Sehr empfehlenswert.
Sumo    Wertung: 86% (Stimmen: 6)
AdresseAachener Str. 17
50674 Köln
Tel: 0221-2221590
Fax: 0221-2221592
DatenUpdate: 2006-10-29
Geöffnet: Di-Sa 12-14 Uhr und 18-23 Uhr, So 18-23 Uhr
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme
 
-- 2003-03-03 von Ralf Eichler:
Das Sumo ist eines meiner liebsten japanischen Reastaurants: das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, die Bedienung ist sehr freundlich, das Ambiente ist schön schlicht und nicht so überladen. Die Qualität des Sushi wird m.E. nur noch vom Blue Marlin übertroffen, das aber nicht so gemütlich ist.
 
-- 2003-12-20 von Axel:
Das Sumo in Köln ist eine echte Alternative zum hochgelobten "Blue Marlin" weil es viel japantypischer ist als die "Life-Style-Sushi-Bar"! Die Qualität der verwendeten Zutaten und die Zubereitung ist sehr gut (Köln bietet auch andere Qualitäten! ;-( ).
Von der Einrichtung und der Qualität/Freundlichkeit wird es aber vom Kyoto übertroffen. Insgesamt ist es aber durchaus empfehlenswert...
PS: Wann wird in Köln denn mal ein IZAKAYA eröffnet ?! Diese Form der jap. Gastronomie dürfte auch in Deutschland gute Chancen haben... ?!
 
-- 2004-07-28 von Elke Fehling:
Ziemlich gutes Essen, es scheint auch sehr authentisch zu sein, aber was Sushi anbelangt vollkommen überteuert. Für Menüs super geieignet und sehr lecker.
 
-- 2005-10-26 von Raphael H.:
Völlig unterschätztes Restaurant. Top Preis-Leistung, finde ich, vor allem auch mittags. Sehr sehr guter Fisch! Ich kann nicht verstehen, warum einige Kölner Stadtzeitschriften so mittelmäßig darüber schreiben.
 
-- 2005-12-15 von Angelo:
Ich bin vom SUMO einfach begeistert! In einemsehr netten, gemütlichen Ambiente (hervorragend geeignet für Pärchen) werden einem zauberhaft zubereitete Sushis vorgelegt.Die Bedienung ist super nett, aufmerksam und hilfsbereit und der Fisch einfach nur köstlich! Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt und man kann das Sumo mit besten Wissen und Gewissen einfach nur jedem (Sushi-) Freund empfehlen.
 
-- 2006-10-17 von N.L.:
Mir wurde das Sumo wärmstens empfohlen und vielleicht waren meine Erwartungen deshalb relativ hoch, aber ich bin irgendwie enttäuscht. Gemütlicher kleiner Laden, so viel steht fest. Preise etwas hoch, aber der Qualität des Sushi durchaus angemessen. Der Service war freundlich, aber verwirrt: falsche Bestellung gebracht, falsche Bestellung berechnet etc etc. Am meisten hat mich gestört, dass man in dem relativ kleinen Restaurant rauchen darf, was einige Gäste auch ausgiebig taten. Direkt neben dem Koch, der gerade Essen zubereitet...! Fazit: Lieber zum Mitnehmen bestellen!
Sushi Drachen    Wertung: 80% (Stimmen: 2)
AdresseHauptstr. 55
51103 Köln (Köln-Arkaden)
Tel: 0221-1687974
DatenUpdate: 2006-09-07
Geöffnet: Mo-Sa 11-20 Uhr
Bemerkung-- 2006-02-14 von Jörg:
Im Einkaufscenter KölnArcaden in Köln Kalk gibt es im Basement (Untergeschoss) den Sushi Drachen. Ein Sushi Restaurant eher im Imbiss-Stil, Theke zum bestellen und 4‘er Tische im offenen Sitzbereich, Geschirr räumt man selbst ab. An der Theke ist eine Übersicht aller Einzelteile sowie gemischte Platten, so sieht man schnell was man bekommt. Preise sind im normalen Bereich. Bei meinen bisher 2 Besuchen war die Qualität immer einwandfrei, sehr lecker und schön angerichtet. Bei der Zubereitung kann man zuschauen da direkt hinter der Theke "gerollt" wird. Neben Suhsi gibt es auch noch andere asiat Food wie z.B. gebratene Nudeln. Meine Begleitung war von der scharfen Suppe vorweg total begeistert. Da es im Shoppingcenter ist hat man keine Probleme mit den Öffnungszeiten was ich sehr praktisch finde da man shoppen und Sushi verbinden kann. Wenn man die Imbiss-Stuben-Atmosphäre akzeptieren kann, dann kann es sehr empfehlen.
 
-- 2006-02-14 von Webmaster:
Sushi-Bar in den Köln-Arkaden
 
-- 2006-08-08 von Manfred Hilgers:
Ich habe diesen kleinen Imbiss nun auch schon ein paar male ausprobieren können. Es werden keine großen Erwartungen geweckt, die dann enttäuscht werden könnten. Daher stimmt hier alles. Alles wurde stets frisch zubereitet und schmeckte lecker. Für einen kleinen Zwischenstop beim Einkaufsbummel gerade richtig. Das trifft auch auf die Preise zu.
Sushi En    Wertung: 80% (Stimmen: 6)
AdresseMaybachstr. 22
50670 Köln
Tel: 0211-1393403
DatenUpdate: 2006-06-04
Geöffnet: Tägl. Mo-Do 12-15 und 18-23 Uhr, Fr-So 18-24 Uhr
Bemerkung-- 2002-10-13 von Webmaster:
Neuaufnahme
 
-- 2002-11-02 von Ingmar Nettekoven:
Suhi Circle mit unterschiedlich abwechslungsreichem Sushi Angebot und nettem Servicepersonal, originelle Lage - mitten im Geschehen.
 
-- 2002-12-23 von Tobias Schulte:
Zwar ist die Auswahl erst nach 20 Uhr wirklich gut aber die Qualität ist immer hervorragnend. Das beste Sushi-ya in Köln.
 
-- 2004-07-23 von Axel:
Direkt gegenüber den Cinedom (Mediapark) gelegen, bietet sich das Susi En für einen kleinen Snack vor oder nach dem Kino wirklich an! Leider sind die Öffnungszeiten unter der Woche etwas kurz (ab ca. 22h gibt es keine neuen interessanten Sushi-Variationen mehr auf dem Laufband).
Sushi ist für eine Laufband-Sushi Bar akzeptabel... jedoch gibt es in Köln weitaus bessere Alternativen. Insgesamt jedoch ganz ok.
 
-- 2004-07-28 von Elke Fehling:
Es war lange Zeit mein Lieblingsrestaurant, weil es qualitativ fantastisch und sehr, sehr günstig war. In letzter Zeit aber hat die Qualität ein bisschen abgenommen, der "fette Thunfisch" z.B. sollte dort eigentlich eher "sehniger Thunfisch" heißen. Dennoch weiterhin eines meiner Lieblingsrestaurants in Köln.
 
-- 2006-01-29 von Matthias:
Sushi ist derzeit sprichwörtlich in aller Munde. Die japanischen Happen aus rohem Fisch, Reis und Algen sind spätestens seit dem Deutschland-Start der Serie "Sex and the City" auch hierzulande ein Renner. An jeder Ecke eröffnen neue Suhsi-Läden. So auch in Köln. Zu den ältesten gehört das "Sushi En" am Mediapark. Seit der Entstehung des Büroparks in der Kölner Innenstadt, ist dort auch die Sushi Bar zu finden. Der Kunde lebt dort quasi "vom Band in den Mund", denn die eher kleinen Sushi-Portionen werden auf einem Fliessband rund um die beiden Sushi-Köche präsentiert. Die Qualität und insbesondere die Quantität der präsentierten Sushis nimmt allerdings erst gegen 20.00 Uhr, also passend zur ersten Spätvorstellung im gegenüberliegenden Cinedom, zu. Vorher kann jedoch direkt aus der Karte bestellt werden. Die Qualität des angebotenen Sushis ist allerdings nicht überwältigend, eher als solide zu bezeichnen. So kann es vorkommen, dass (aufgrund der Fliessbandpräsentation, aber nicht -produktion) die Fischhäppchen etwas älter sind. Spannend wird es dann bei der Bezahlung. Diese erfolgt auf Basis der gesammelten Teller (mit unterschiedlichen Farbmarkierungen), die dann addiert den Rechnungsbetrag ergeben. Hier kann es (wie mir zuletzt am 22. Januar passiert), zu Fehlkalkulationen kommen. Insbesonders bei hohem Betriebsaufkommen ist das Personal manchmal etwas gestresst. Alles in allem gibt es bessere Sushi-Läden in Köln. Aber vor einem Kinobesuch spricht einfach die Lage für das Sushi En.
 
-- 2006-04-28 von Andreas:
Hat z.Zt. wegen eines Wasserschadens geschlossen. Leider gibt es keine Info wann der Sushi En wieder offen hat.
 
-- 2006-05-31 von Volker:
Das "Sushi En" macht im Schaufenster Werbung, dass ab dem 01.06.2006 wieder geöffnet ist.
Sushi Express    
AdresseBrüsseler Str. 12
50674 Köln
Tel: 0221-2404626
DatenUpdate: 2004-10-23
Geöffnet: Mo-Fr 12-15 und 18-23 Uhr, Sa 18-23 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2004-10-23 von Webmaster:
Sushi Bar
Sushi Nara 1    Wertung: 75% (Stimmen: 2)
AdresseFriesenstr. 70
50670 Köln
Tel: 0221-120170
DatenUpdate: 2006-06-04
Geöffnet: Mo-Fr 12-15.30 Uhr und 17.30-24 Uhr, Sa 12-24 Uhr, So 18-23 Uhr
Bemerkung-- 2002-02-21 von Matthias Pigulla:
Textauszug aus dem Kölner Blatt Prinz: Der Sushi-Winzling sorgt für einen gesunden Start ins Nachtleben. Mitten zwischen Bars und Clubs bieten die Fisch-Experten ihre Reisrollen an. Die Sushi-Bar ist kaum größer als eine Telefonzelle, und so kommt es bei den Bestellungen hin und wieder zu Staus. Doch ein Bierchen im Lokal nebenan verkürzt die Wartezeit, und die lohnt sich. Neben verschiedensten Rohfisch-Varianten locken exotische Teesorten, die zum Menü serviert werden. Die Riesenportion Sushi 70 besteht aus acht California Rolls, sechs Nigiri Sushi und ist mit normalem Hunger kaum zu schaffen. Nikotin-Süchtige aufgepasst: Hier herrscht Rauchverbot. Die Kippe danach gibts erst wieder bei der anschließenden Kneipentour. FAZIT: Erstklassiges Sushi zu moderaten Preisen.
 
-- 2002-08-04 von Webmaster:
Prüfung
 
-- 2004-07-28 von Elke Fehling:
Leider ist die Auswahl an Sushi viel zu klein, aber das, was angeboten wird, ist erstklassig bei angenehm günstigen Preisen.
 
-- 2006-05-14 von Janine:
Sehr nettes kleines Sushi-Restaurant mit ausgesucht freundlicher Bedienung. Leider kann es bei später Stunde abends schon mal passieren, daß der Fisch nicht wirklich frisch schmeckt oder gewisse Dinge nicht mehr erhältlich sind. Positiv ist das sehr große Teesortiment.
Sushi Nara 2    
AdresseFriesenstr. 57
50672 Köln
Tel: 0221-2726066
DatenUpdate: 2004-10-23
Geöffnet: Mo-Sa 12-15 und 18-23 Uhr, So 18-23 Uhr
Bemerkung-- 2004-10-23 von Webmaster:
Fliessband-Sushi, grösserer Bruder des Sushi Nara 1
Sushi No. 1    Wertung: 95% (Stimmen: 8)
AdresseBreite Str. 6-26
50667 Köln (WDR-Arkaden, Untergeschoss)
Tel: 0221-2400438
Fax: 0221-2400438
DatenUpdate: 2005-11-15
Geöffnet: Di-Sa 12-22 Uhr, Mo 12-19 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme; Kölns erster Fließband-Sushi (Kaitenzushi). In Augenhöhe fahren die Teller mit den leckeren Sushi-Häppchen vorbei. Ausprobieren! Mo-Fr Happy-Hour von 12-14 Uhr (4 Teller zum Pauschalpreis mit Getränk).
 
-- 2002-11-09 von Marie:
Das Sushi No. 1 kenne ich schon aus der Zeit, wo es noch an der Beethovenstr. am Ring lag. Vor einigen Jahren sind die Betreiber in die WDR-Arkaden umgezogen und haben das Restaurant zu einem Kaiten-Sushi ausgebaut.
Während die Atmosphäre eher nüchtern und etwas kühl wirkt (darüber helfen auch nicht die bunten Kinderstoffbezüge über den Lampen hinweg), ist das Angebot an japanischen Tapas hier unvergleichlich gross. Nicht nur "Sushi nach Vorschrift" wandert hier über das Band, sondern auch z.B. Algensalat, fritierte Garnelen oder Krebsfleisch, Hähnchenspiesse, Früchte oder andere Nachtischangebote. Die Preise sind an der Tellerfarbe erkennbar; sie sind mit anderen Sushi-Bars in Köln vergleichbar. Sonderwünsche kann man einfach dem Koch Herrn Yokoyama mitteilen, der dann sofort aktiv wird. Wochentags gibt es mittags eine Happy-Hour mit 4 Tellern und Misosuppe bzw. Grüntee zum Festpreis.
Wenn wir in Köln Sushi essen wollen, landen wir meistens bei Sushi No. 1! Auch für Leute, die sich erst vorsichtig an japanische Küche herantasten wollen und vor rohem Fisch noch zurückschrecken, ist das Angebot zu empfehlen.
Meine Lieblingsteller: California-Roll, Nigiri mit Lachs oder Ebi und das fritierte Krebsfleisch !
 
-- 2002-12-22 von Webmaster:
Das Sushi No.1 bietet seit einiger Zeit neben den Speisen auf dem Fließband auch feste Kombinationen an Sushi an, einfach mal in die neue Speisekarte schauen.
Neben dem Party-Service wird es demnächst auch ein Sushi-Taxi geben. Bestellungen werden zwischen 11:30 und 20:30 Uhr angenommen. Der Mindestbestellwert wird EUR 15 sein, innerhalb der Ringe wird frei Haus geliefert. Selbstabholer erhalten 5% Rabatt. Wann es losgeht, stand noch nicht fest, wird aber hier veröffentlich, sobald es soweit ist.
 
-- 2003-02-17 von Webmaster:
Kurzer Update: Sushi No.1 hat jetzt auch wieder Montags auf, und zwar bis 19 Uhr. Yokoyama-san hat seit Januar einen neuen japanischen Koch eingestellt, der ihn unterstützt. Dieser hat auch neue Ideen mitgebracht, zum Beispiel Makisushi gefüllt mit Thunfisch und scharfer Sosse, umwickelt mit Reispapier-Teig. Lecker! Ebenfalls neu: Nudelsuppen! Ich habe heute die Udon-suppe für EUR 2,90 probiert, die war lecker und sehr üppig. Die reicht fast für ein Mittagessen. Einfach mal nachfragen!
 
-- 2004-10-08 von Martin:
Sehr angenehme, familäre Atmosphäre - hier ist jeder Teller ein liebevolles Einzelkunstwerk. Schöne Auswahl, auch verschiedene gekochte bzw. gebratene Speisen und Süsses. Dienstag bis Donnerstag 17:00 - 20:00 Happy Hour - jeder Teller 2, 50 EUR
 
-- 2005-03-15 von Siegfried:
Sushi No1 ist PRIMA!! Man bekommt dort nicht nur super leckeres Sushi sondern auch obendrein eine exellente beratung wenn man sich noch nicht sogut mit Sushi auskennt. Das Sushi wird immer wieder FRISCH zubereitet und man kann dem Koch direkt bei der Arbeit "über die Schulter" gucken. Wenn mal nicht das "passende" Sushi auf dem Fließband ist, kann man bei dem Koch auch einen Wunsch äußern der dann umgehend erfüllt wird, sofern sie den Fisch / das Gemüse dazu haben. Auch finde ich es schön das sie einen Kontrast von der familiären Athmosphäre zum modernen im Restaurant haben, da an der Decke die Lampen mit modischen Bezügen überzogen worden sind. Ich kann dieses Restaurant nur wärmstens empfehlen, super Sushi und superfreundliche Chefin die einem immer zur Seite steht wenn man Rat uund tat braucht. Es gibt auch eine erneuerung was die HAPPY HOUR betrifft. Diese gibt es von Mo-Fr von 17 bis 20 Uhr.Dann kostet jeder Teller nur 2, 50 EUR.
 
-- 2005-09-13 von Jörg:
Das Sushi No. 1 in den WDR Arkaden kann ich wirklich empfehlen. Ich habe dort schon oft am Fliessband gesessen, sehr oft zur "happy hour", aber auch schon einige platten "to go" mit nach Hause genommen. Je nach dem wieviel los ist (meist eher ruhig) ist die Auswahl auf dem Band nicht soo üppig aber da das Team des Meisters und seiner Frau (ich glaub sie spricht sogar japanisch) super nett sind (stehen immer hilfreich und freundlich mit rat und tat zur Seite) kann man auch mal sagen was man gemacht haben will. Am Abend macht es leider zu früh zu. Preislich finde ich es "normal" aber das Preis-Qualitäts-Verhältnis ist sehr gut! Mich sieht man da immer regelmässig.
 
-- 2005-10-26 von Jörg:
....bei meinem letzten Besuch am 18.10.05 gab es keine Happy Hour mehr
 
-- 2005-11-11 von Katharina:
Also ein echt nettes Ehepaar! Die deutsche Frau, die übrigens perfekt japanisch spricht, berät jeden ganz natürlich sehr ausführlich und total nett. Zur Mittagszeit ist dort eher was los als abends. Es stimmt zwar das es dort keine Happy Hour mehr gibt, dafür sind die Preise nun der Happy Hour entsprechend. Kann ich jedem empfehlen, wer etwas Ruhe haben will der sollte abends essen gehen. Ach ja der Koch ist ein echter Sushimeister (also ausgebildeter).
 
-- 2005-11-13 von Martino:
Nachdem ich dir Bewertungen las, bin ich mal ins Sushi No.1 essen gegangen. Also das auf Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft noch so viel Wert gelegt wird wusste ich ja auch nicht. Nach dem dritten mal fühlt man sich wie zu Hause. Sushi schmeckt dort ausgezeichnet und ist preiswert. Auf jeden Fall mal dort essen gehen!!!
Sushi Point    Wertung: 80% (Stimmen: 1)
AdresseAachener Strasse 1253
50858 Köln (Rheincenter)
DatenUpdate: 2006-07-06
Geöffnet: Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2006-07-06 von Torsten:
Kleines Restaurant mit Fließband! Das Sushi ist richtig gut und demnach auch recht gut besucht! Leider sind die Preise meiner Meinung nach zu hoch angesetzt! Der Besitzer (Nicht-Japaner) könnte auch freundlicher sein, macht einen arroganten Eindruck! Dafür sind die Sushi Köche (beide Japaner) sehr freundlich und zuvorkommend! Steht mal etwas nicht auf dem Band wird es auf Nachfragen umgehend zubereitet.
SUSHI TEI    Wertung: 60% (Stimmen: 1)
AdresseNeumarkt 2
50667 Köln (Neumarktgalerie)
Tel: 0221-2589609
DatenUpdate: 2006-08-15
Geöffnet: Mo-Sa 12-20 Uhr
Ruhetag: Sonntag
Bemerkung-- 2006-08-15 von Manfred Hilgers:
Das Sushi Tei ist ein kleiner offener laden mit Fliessband im Untergeschoss der Neumarktgalerie. Neben der Theke gibt es auch einige Tische mit Sitzplätzen für einen kleinen Snack zwischendurch. Die Tellerpreise reichen von EUR 1, 90 bis EUR 3, 80 und die Menues liegen im Preis zwischen EUR 7, 50 und EUR 14, 90. Zu den Zeiten in denen weniger los ist, wird das Fliessband nicht befüllt und man kann alles direkt bestellen, sowohl das was sonst auf dem Band läuft als auch von der Karte. Die zubereiteten Sushi waren frisch und sehr lecker. Das Personal war freundlich und zuvorkommend. Mit dieser zentralen Lage durchaus eine Alternative um dem Einkaufsrummel für ein paar Minuten zu entgehen. Leider hat das Sushi Tei nur während der gewöhnlichen Öffnungszeiten der anderen Geschäfte in der Galerie geöffnet.
Sushi-Mi    Wertung: 96% (Stimmen: 3)
AdresseAachener Str. 31
50674 Köln
Tel: 0221-2572298
WWW: http://www.sushi-mi.de/
DatenUpdate: 2006-01-28
Geöffnet: Mo-Sa 11-22, So 16-22
Bemerkung-- 2004-10-12 von Andreas:
Kein Restaurant (2 Stehtische), aber sehr gutes und preiswertes Sushi zum Mitnehmen. Es wird auch geliefert. Extrem gutes Preis/Leistungs Verhaeltniss.
 
-- 2004-11-08 von dr walker:
unser lieblings liefer-sushi in köln! gute sashimi platten!
 
-- 2006-01-10 von Nikoleta:
Das Sushi-Mi ist 2 Häuser weiter gezogen, und hat sich zum richtigen Restaurant entwickelt. Es erwarten dort eine schöne, helle Einrichtung mit Tischen und Hockern. Der Service ist gut und das Sushi nach wie vor auch vervorragend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann sich sehen lassen. Sushi-Mi auch im Internet: www.sushi-mi.de
 
-- 2006-09-01 von frank paustian:
Dies ist definitiv eines der besten sushi ‘bars‘ in köln, sehr freundlich in der bedienung-ganz im gegensatz zu fast allen bento‘s, und ein schneller sehr frischer lieferservice gehört ebenfalls dazu. hoffentlich wird das auch von anderen erkannt, qualität und preis/leistung sind bei dem grossen sushiangebot in köln schwer zu übersehen. ich habe ehrlich gesagt auch schon einige herbe enttäuschungen hingenommen, aber tagesformabhängig war es bei sushi mi noch nie! sondern immer gut.
Taku    
AdresseTrankgasse 1
50667 Köln (Excelsior Hotel)
Tel: 0221-2701
Fax: 0221-135150
WWW: http://www.o-taku.de/d/index.html
DatenUpdate: 2004-03-25
Geöffnet: Di-Sa 12-14:30 und 19-24 Uhr, So 19-24 Uhr
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2004-03-18 von kamui:
Ich war noch nicht dort, aber es soll sehr gut sein. Die Fotos auf der Homepage zeigen ein absolut edles Ambiente: http://www.o-taku.de/d/index.html
Ruhetag Sonntag und Montag
Tobioka    Wertung: 90% (Stimmen: 2)
AdresseKarolinerring 40
50678 Köln
Tel: 0221-3489888
DatenUpdate: 2005-12-16
Geöffnet: Di-Fr 12-14:30 Uhr and 18-22:30 Uhr, Sa/So 17-22:30 Uhr
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme
 
-- 2004-04-30 von P. W.:
Ich bin gestern im Tobioka essen gewesen. Von Außen sieht das Resturant ehr aus wie eine Kneipe. Der Eindruck ändert sich drinnen. Mühevoll hat man hier versucht das Restaurant japanisch zu gestalten. Das ist zwar gut gelungen, dennoch verliert es nicht komplett das Kneipen-Ambiente. Es gibt wahrlich schönere Japaner.
Davon mal abgesehen war das Essen (Sushi) sehr gut. Die Qualität war 100%ig und die Preise dafür angemessen. Kein Schnäppchen aber das Preis/Leistungsverhältnis stimmte. Ein weiterer Mangel stellt für mich die Karte dar, die man durchaus farbiger und mit Bildern gestalten sollte. Das Auge isst eben mit.
Insgesamt war es ein netter Besuch.
 
-- 2005-12-12 von Jungwolf:
Tobioka ist ein prima japanisches Restaurant. Die Bedienung ist sehr nett und spricht auch gerne japanisch, wenn man auf japanisch bestellt. Das Essen ist sehr gut und die Preise angemessen (20-25 EUR pro Mahlzeit). Manko ist das Ambiente. Aber wie gesagt - das wird durch Freundlichkeit aufgewogen.
Tokyo    
AdresseBrabanter Str. 48
50672 Köln
Tel: 0221-2712244
DatenUpdate: 2002-10-25
Geöffnet: Mo-Sa 18-24 Uhr
Ruhetag: Montag
Bemerkung-- 2002-08-04 von Webmaster:
Neuaufnahme